Crash in der Schanzenstraße

10.500 Euro Schaden: Autofahrer (44) rammt parkende PKWs!

+
Symbolfoto

Am Dienstagnachmittag rammte ein 44-Jähriger mit seinem Seat Leon zwei parkende Wagen und verursachte einen Schaden in Höhe von 10.500 Euro.

Gegen 16 Uhr war der 44-jährige Fahrer auf der Schanzenstraße in Richtung Jungbuschbrücke unterwegs, als er plötzlich von der Fahrbahn abkam und in zwei parkende Autos krachte. 

Der Mann wurde glücklicherweise nicht verletzt, jedoch entstand durch den Crash  ein Sachschaden in Höhe von 10.500 Euro. Sowohl der Wagen des Unfallverursachers, als auch die beiden parkenden PKWs mussten vom Abschleppunternehmen abtransportiert werden. 

Der 44-Jährige gab den Verkehrsverstoß zu und war mit der Zahlung eines Verwarnungsgeldes einverstanden.

ots/rob

Quelle: Mannheim24

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Großeinsatz: Brennendes Weizenfeld

Großeinsatz: Brennendes Weizenfeld

Gute Stimmung beim 1. Ludwigshafener Brückenaward

Gute Stimmung beim 1. Ludwigshafener Brückenaward

Kommentare