Bundesstraße voll gesperrt 

Unfall auf B293: Fünf Personen verletzt – auch Kind an Bord

+
Schwerer Unfall auf der B293 bei Bauerbach

Bauerbach - Nach einem schweren Unfall auf der B293 sind die Rettungskräfte im Großeinsatz. Fünf Menschen werden zum Teil schwer verletzt. 

  • Schwerer Unfall auf B293 bei Bauerbach
  • Mehrere Verletzte
  • Bundesstraße zwischen Bauerbach und Flehingen voll gesperrt

Update von 15 Uhr: Die Polizei teilt am Nachmittag neue Informationen zum schweren Unfall auf der B293 mit: Offenbar wurden bei dem Crash bei Bauerbach zwei Personen schwer und drei weitere leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich, als ein Autofahrer am Montagmorgen auf der B293 links in den Wald abbiegen wollte und dazu abbremste. Eine nachfolgende 29-jährige Audi-Fahrerin bemerkte nicht, dass die Fahrzeuge vor ihr ebenfalls bremsten und krachte gegen einen vor ihr stehenden Mercedes. Durch die Wucht des Aufpralls wurden durch den Mercedes noch zwei weitere Fahrzeuge zusammengeschoben.

Oft gelesen: Riesiges Trümmerfeld nach Unfall auf B293! Retter im Großeinsatz

Der Audi der Unfallverursacherin schleuderte nach dem Crash auf der B293 in den Gegenverkehr, wo er frontal in einen entgegenkommenden Nissan krachte. Dabei erlitt die 29-jährige Fahrerin sowie ihre zehn Jahre alte Mitfahrerin schwere Verletzungen und wurden im Fahrzeug eingeklemmt. Der 39-jährige Nissan-Fahrer sowie seine 31- und 26-jährigen Mitfahrer wurden leicht verletzt. An den insgesamt fünf beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 90.000 Euro. Die B293 konnte erst gegen 11:30 Uhr wieder komplett freigegeben werden. 

Oft gelesen: Unfall auf B3: Straße zwischen Rohrbach und Leimen voll gesperrt!

B293/Bauerbach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten – Bundesstraße gesperrt 

Erstmeldung von 10 Uhr: Schwerer Unfall auf der B293 bei Bauerbach! Nach ersten Informationen sind am Montagmorgen gegen 7:30 Uhr auf der Bundesstraße zwischen Bauerbach und Flehingen ein Transporter und ein Kleinwagen zusammengekracht. Zeugen vor Ort berichten von einem großen Trümmerfeld, beide am Unfallwracks sind völlig demoliert. Bei dem Crash bei Bauerbach werden sechs Menschen teilweise schwer verletzt – darunter auch ein Kind. Die Retter sind im Großeinsatz. 

Oft gelesen: Schwerer Crash auf B39 bei Kirchardt: 4 Verletzte – darunter ein Kind!

B293/Bauerbach: Vollsperrung nach Unfall – riesiges Trümmerfeld und mehrere Verletzte

Eine Person wird bei dem Unfall auf der B293 im Unfallwrack eingeklemmt und muss von er Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Zur Versorgung der Verletzten sind an der Unfallstelle bei Bauerbach mehrere Rettungswagen sowiezwei Rettungshubschrauber in Einsatz. Die B293 ist nach dem schweren Unfall voll gesperrt. Die Polizei hat mittlerweile mit der Unfallaufnahme begonnen. Erst im Februar kam es auf der B293 zu einem Unfall, bei dem ein Mensch ums Leben kam und mehrere Personen teilweise schwer verletzt wurden. 

Zu einem dramatischen Unfall kam es am Wochenende auch auf der A67 bei Rüsselsheim. Ein Auto krachte ungebremst auf einen Lkw, drei Menschen kamen ums Leben. Die Autobahn in Hessen musste über mehrere Stunden voll gesperrt werden. 

Bei einem anderen Unfall auf der L600 wird ein zwischen Lingental und Leimen wird eine Person in einem Fahrzeug eingeklemmt. 

Oft gelesen: Großeinsatz auf L598: Mehrere Verletzte nach Frontal-Crash – drei Kinder unter den Unfallopfern

kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare