Richtung Heidelberg

Schlimmer Motorrad-Unfall auf B3 – Biker (55) muss sofort mit schweren Verletzungen in Klinik!

+
Unfall auf B3: Ein Motorradfahrer verletzt sich dabei schwer

Wiesloch - Am Dienstag ereignet sich ein schwerer Unfall auf der B3. Ein Motorradfahrer kracht mit einem Lkw zusammen, er wird schwer verletzt:

  • Schwerer Motorrad-Unfall auf B3 bei Wiesloch
  • Biker prallt mit Lastwagen zusammen
  • Mehrere Stunden besteht eine Sperrung in Richtung Heidelberg
  • Motorradfahrer mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen, Verletzungen in Klinik

Update, 19:55 Uhr: Seit 19:30 Uhr ist die Unfallaufnahme nach dem schweren Crash auf der B3 beendet. Nachdem die Straße auch gereinigt wurde, ist sie nun wieder frei befahrbar. Laut Polizei erleidet der 55-jährige Motorradfahrer schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen. 

Meldung vom 2. Juli, 16:40 Uhr: Am Dienstagnachmittag (2. Juli) gegen 14:10 Uhr kracht es auf der B3 zwischen der Abfahrt Rot/Malsch ("Uhlandshöhe") und der Abfahrt Malschenberg. Nach ersten Erkenntnissen ist ein Motorradfahrer in Richtung Heidelberg unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen prallt er mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen, der nach links in ein Firmengelände einbiegen wollte. 

Bei dem Unfall auf der B3 verletzt sich der Motorradfahrer schwer. Er muss nach einer Erstversorgung mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. 

Crash auf B3 – Unfallaufnahme dauert an

Schwerer Unfall auf B3 - Motorrad kracht gegen Lkw

Die B3 ist bis 14:45 Uhr voll gesperrt. Danach kann der Verkehr in Richtugn Karlsruhe wieder freigegeben werden. Es wird zudem eine Umleitung eingerichtet, die Unfallaufnahme auf der B3 bei Wiesloch dauert noch an. 

Erst am Sonntag ereignet sich ein dramatischer Motorrad-Unfall in Schifferstadt. Der Biker stirbt noch an der Unfallstelle. Doch auch auf der B3 ereignen sich in den vergangenen Monaten schwere Unfälle. Bei Malsch werden zwei Personen bei einem Crash verletzt, bei Bruchsal rast ein Sportwagen in den Gegenverkehr. Am 11. Juli ereignet sich ein Horrorunfall bei Karlsruhe: Nach dem Crash mit einem Auto wird Mofa-Fahrer unter dem Wagen eingeklemmt und meterweit mitgeschleift!

pri/jol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare