Eklat im Finale

Bachelorette 2019: Tim gibt Gerda Abfuhr – harte Worte beim Wiedersehen

+
Gerda bekommt die nächste Abfuhr – und das kurz vor dem Finale.

Die Bachelorette-Staffel 2019 ist vorbei. Doch das Wiedersehen der Kandidaten steht an – und das wird spannend. Sind Gerda und Keno noch ein Paar? Wie reagiert Gerda auf Tim?

  • Schock im bei der Bachelorette:  Tim nimmt die Rose im Halbfinale nicht an
  • Bachelorette Gerda gibt Keno die letzte Rose
  • Keno und Gerda sind noch immer ein Paar
  • Das Wiedersehen der Bachelorette-Kandidaten im Couch-Ticker

Update 22:16 Uhr: Damit verabschieden wir uns auch für heute Abend – bis zur nächsten Staffel „Bachelor in Paradise“, „Bachelor“ oder was auch immer sich RTL für ein Trash-TV-Format noch ausdenken mag.

Update 22:11 Uhr: Es ist raus: Gerda und Keno sind noch immer ein Paar! Der erste offizielle Kuss vor der Kamera muss allerdings noch geübt werden. Naja, der erste Liebes-Urlaub ist laut dem neuen Bachelorette-Paar bereits gebucht. Dort können sie das Knutschen ja nochmal üben.

Update 22:02 Uhr: „Er war nicht Tim. Bei dem ich von Anfang an gedacht habe: Wow, das ist total mein Typ“, so die Bachelorette während Keno danebensitzt. Ach, das muss Liebe sein. Heutzutage spricht man wohl so über seinen neuen Freund. Oder ist sind die Schmetterlinge im Bauch bereits im Keim erstickt worden? Nach der Werbepause werden wir es erfahren.

Update 21:55 Uhr: Tim bereut die Entscheidung nicht, die Rose nicht angenommen zu haben. Das sagt er Gerda beim Wiedersehen direkt ins Gesicht. Für die Bachelorette ist das Thema noch lange nicht gegessen: Sie weiß nicht, ob sie Keno gewählt hätte, wenn Tim im Finale dabei gewesen wäre. Wow, hört sich nicht an, als ob Keno und Gerda tatsächlich noch zusammen sind.

Bachelorette 2019: Gerda sieht Tim zum ersten Mal nach dem Finale wieder – und ist richtig sauer 

Update 21:50 Uhr: Er hatte das Gefühl, dass Gerda sich in jemand anderes verliebt hat. Das habe er direkt zur Begrüßung beim Dreamdate bemerkt, behauptet Tim„Ich habe mich für dich und Keno gefreut“, erklärt Tim. Gerda findet das ganze überhaupt nicht witzig. Sie habe sich gefühlt „wie der Kerl in der Beziehung.“ Sie ist wirklich sauer und enttäuscht. „Ich kann das bis heute nicht richtig nachvollziehen“, sagt die Bachelorette

Update 21:46 Uhr: Endlich! Der eigentliche ‚Star‘ des Abends kommt herein: Tim. Es ist das erste Wiedersehen nach der Abfuhr im Halbfinale der Bachelorette. Die Umarmung ist verhalten. Kein Wunder: Hat er doch das Übernachtungsdate mit Gerda gehabt. Sie als seine Traumfrau bezeichnet und am Ende abserviert. Gerda findet den Video-Rückblick wohl nicht so lustig wie die Zuschauer. 

Update 21:30 Uhr: Das Wiedersehen der Bachelorette-Kandidaten läuft ja schlimmer als beim Bachelor. Wer hat jetzt hinter welchem Rücken geredet? Nur Marco erhält einen Preis für den „Mr. Nice Guy“ der Bachelorette-Staffel 2019 – er ist nur hier, um zu beobachten.

Update 21:07 Uhr: Gerda kann aufatmen. Die Bachelorette geht nach der Show nicht alleine nach Hause. Keno nimmt die Rose an. Doch sind sie jetzt ein Paar? Das wird im Anschluss in der TV-Sendung bekannt. Dann treffen Tim und Gerda nach der Abfuhr zum ersten Mal aufeinander. Hat er die Entscheidung bereut?

Bachelorette 2019: Tim gibt Gerda eine Abfuhr

Update vom 4. September, 19 Uhr: Lässt Tim Gerda etwa vor dem Finale abblitzen? Im Halbfinale zögert er, als es um die letzte Rose geht.  „Meine Gefühle gehen immer hoch und runter“, erklärt der Polizist der Bachelorette. Gerda versucht Tim zu überreden: „Der einfachste Weg ist nicht immer der richtige.“ Doch Gerda hat keine Chance. Es folgt eine noch nie dagewesene Situation bei der Bachelorette: Der Polizist aus Kirchheim an der Teck lehnt die Rose tatsächlich ab! 

„Es wäre nicht richtig deine Familie kennenzulernen“, begründet Tim seine Entscheidung. Danach folgen ein paar typische Trennungsfloskeln à la „es liegt nicht an dir, sondern an mir“ und der 25-Jährige verschwindet. Die Bachelorette ist sichtlich enttäuscht. Doch wie geht es jetzt im Finale weiter?

Bachelorette 2019: Tim geht – wie geht es im Finale weiter?

Denn: Nur Kandidat Keno hat eine Rose erhalten. Marco ist bereits raus. Einen kurzen Moment glaubt man, dass Gerda ihm jetzt eine Mitleids-Rose anbieten könnte. Aber nein, Bachelorette-Finale 2019 wird es tatsächlich nur einen Kandidaten geben. Keno wird im Finale Gerdas Mutter kennenlernen. Doch viel Auswahl hat sie nun nicht mehr – entweder sie gibt Keno die letzte Rose oder sie geht allein nach Hause. Somit hat Gerda nur noch die Entscheidung: Will sie Keno oder nicht? Und wenn ja nimmt er die letzte Rose überhaupt an? 

Wenn die Bachelorette nach dem Finale tatsächlich alleine nach Hause geht, wird es wohl das traurigste Finale aller Zeiten. Schließlich sind ja alle nur wegen der ‚wahren Liebe‘ da.

Das Bachelorette-Finale wird am Mittwoch (4. September) um 20:15 Uhr auf RTL ausgestrahlt und ist bereits jetzt bei TVNOW zu sehen.

Bachelorette 2019: Halbfinale wird zum Desaster – lässt Tim sie abblitzen?

Update vom 28. August: Nach den Homedates stehen in der siebten Folge am Mittwoch (28. August) die Dreamdates im Halbfinale an – und diese führen die letzten drei Kandidaten und die Blondine auf die Seychellen. Tim Stammberger ist als letzter dran. Doch die Stimmung scheint angespannt. Der 25-Jährige kann sich in Gegenwart von Gerda Lewis einfach nicht fallen lassen. Und das entgeht auch der Bachelorette nicht. Im Vergleich zu den anderen Dreamdates wirkt dieses wie eine reine Vollkatastrophe – dabei geht es für Tim um den Einzug ins Finale. 

Bachelorette 2019: Tim bei Dreamdate völlig verunsichert

Der Polizist wirkt verunsichert, kann den Kopf nicht abschalten. Gerda startet beim Abendessen die ersten Annäherungsversuche, kuschelt sich an ihn. Doch das alles hilft nichts. „Du bist ein Mensch, den man schwierig durchblicken kann“, so Tim zur Bachelorette„Es fällt mir schwer, einzuordnen, wie es um mich steht.“ Statt den Abend zu genießen, verfällt er ins Grübeln, spricht sogar über vergangene Beziehungen – ein absolutes No-Go während der Kennenlernphase.

Der absolute Hammer kommt aber erst am Ende der Folge: Trotz aller Fauxpas, die sich Tim während des Dreamdates geleistet hat, will die Bachelorette ihm eine Rose geben. Doch er zögert. „Möchtest Du mit mir unter vier Augen reden?“, fragt ihn Gerda nun auch selbst sichtlich verunsichert. „Ich hatte immer das Gefühl, dass ich dein Herz erobern könnte. Jetzt hab ich es nicht“, gesteht Tim ihr seine Selbstzweifel, sobald sie alleine sind. Wird der Polizist die Rose deshalb nicht annehmen?

Bachelorette 2019: Gibt Tim Gerda wirklich einen Korb?

Die Bachelorette fleht ihn im Halbfinale an, zu bleiben und „nicht alles einfach wegzuschmeißen.“ Für sie kommt Tims Reaktion völlig überraschend, vor allem weil er bei den Dates mit Gerda immer so nervös ist – das spricht eher für Gefühle als für Gleichgültigkeit. Auch das Homedate letzte Woche in Bruchsal verläuft gut. Der Polizist und die Bachelorette knutschen sogar heftig auf der Couch. Außerdem ist Tim der erste Kandidat der Staffel gewesen, der nach einem Date bei Gerda übernachten darf. Was dort tatsächlich gelaufen ist, darüber spricht die Bachelorette im Interview Klartext.

Bachelorette 2019: Steigt Tim vor Finale freiwillig aus?

Sollte Tim der Bachelorette einen Korb geben, ist es das erste Mal, dass ein Kandidat im Halbfinale abspringt. Ob dann sein Konkurrent Marco die Rose bekommen? Oder ist Keno, der bereits im Finale ist, automatisch gewinnen? Das löst RTL leider erst nächste Woche im Finale auf. 

Die Situation erinnert an das Eklat im GNTM-Halbfinale, als Kandidatin Vanessa kurz vor dem Live-Finale abspringt und die Sendung spontan geändert werden muss. Dadurch entsteht ein handfester Zoff zwischen der jungen Frau aus Bensheim und dem TV-Riesen ProSieben.

Zu sehen ist das Rosen-Drama am Mittwoch (28. August) um 20:15 Uhr auf RTL.

Bachelorette 2019: Tim und Gerda bei den Homedates in Bruchsal

Meldung vom 19. August: Im Kampf ums Herz von Bachelorette Gerda Lewis sind nur noch sechs Herren übrig – darunter auch Mitfavorit Tim aus Baden-Württemberg! In der neuen Folge geht es für die Bachelorette und ihre Männer erstmal ins Landesinnere von Griechenland – das letzte Gruppendate steht an. Bei Wein und Salat will Gerda die Zeit nutzen, um noch einmal ernste Gespräche mit einigen der sechs verbliebenen Kandidaten zu führen – schließlich darf sie bei den Homedates nur vier der Jungs zu Hause besuchen. Auch mit Polizist Tim sucht die Bachelorette beim Gruppendate noch einmal das Gespräch – und der tritt erstmal ins Fettnäpfchen.

Bachelorette 2019: Tim verplappert sich vor Date in Bruchsal  

Tim, der seine Bachelorette beim Homedate gerne nach Bruchsal einladen will, macht den Fehler, der hübschen Blondine zu erzählen, dass er mit Kumpel Keno über das Einzeldate gesprochen hat. Zur Erinnerung: Zwischen Gerda und Tim flogen kräftig die Funken – beim Date kam es nicht nur zum Kuss, Tim durfte auch bei der schönen Blondine übernachten. Über die Redseligkeit von Tim vor anderen Bachelorette-Kandidaten ist die Bachelorette allerdings gar nicht begeistert. „Ist das sinnvoll mit einem Konkurrenten über so etwas zu reden?“, fragt sie Tim, der als Polizist in Baden-Württemberg arbeitet. „Die Situation ist einfach ein bisschen verrückt. Es geht mir hier nicht darum, Freundschaften zu finden, sondern dein Herz zu erobern“, kontert Tim. Situation gerettet – dafür gibt es für den Bachelorette-Kandidaten eine von vier Rosen – und einen Besuch von Gerda in Bruchsal! Werden die beiden Turteltauben Gerda und Tim ihr heißes Date aus der vergangenen Bachelorette-Folge fortsetzen?

Bachelorette 2019: Tim greift erstes Homedate ab – Gerda besucht ihn in Bruchsal

Das erste Homedate führt die Bachelorette also nach Bruchsal. Dort wartet ein befreundetes Paar von Tim auf Gerda und ihren Polizisten. Mit einem Schluck Uzo direkt aus Griechenland wird das Eis zwischen den Freunden und der Bachelorette sofort gebrochen. Nur bei einer Frage gerät die Bachelorette beim Homedate in Bruchsal ins Stocken: Stadtmensch oder Dorfmensch? „Man könnte sich irgendwie arrangieren, aber für immer auf dem Land leben? Da müsste ich schon echt ins Gras beißen“, stammelt Gerda. Wohl eher in den sauren Apfel, oder liebe Bachelorette

Bachelorette 2019: Mit Tim fliegen beim Homedate die Funken!

Warum ist die Bachelorette beim Besuch bei Tims Freunden in Bruchsal so nervös? „Er ist sich seiner Wirkung nicht bewusst – das macht ihn noch attraktiver!“, erklärt die Blondine im Interview. Und das zeigt sie sogleich bei einem ruhigen Moment auf der Couch. Gerda lässt beim Flirt mit ihrem Polizisten nochmal kräftig die Funken sprühen – und den zweiten Kuss gibt es gleich obendrauf. Tim schwebt nach dem Date in Bruchsal natürlich im siebten Himmel – und auch die Freunde scheinen Gerda und Tim für ein hübsches Paar zu halten. Reicht das für die nächste Rose?

Bachelorette 2019: Tim und Gerdas heißes Date – darf der Polizist im TV knutschen?

Bachelorette-Kandidat Tim ist Polizeibeamter in Kirchheim an der Teck. Im TV sieht man ihn nicht nur heftig mit Bachelorette Gerda flirten – bei den beiden wird es auch regelmäßig heiß! Doch darf ein Polizist seine Leidenschaften wirklich so im Live-TV ausleben? Offenbar ja – wie das Innenministerium Baden-Württemberg gegenüber BILD bestätigt. Laut eines Sprechers dürfe ein Polizist in seiner Freizeit an einer Show wie der Bachelorette teilnehmen. Das Verhalten eines Landesbeamten müsse aber natürlich dem Vertrauen gerecht werden, das sein Beruf erfordere, heißt es weiter. 

Bachelorette 2019: Achtung Spoiler! Bekommt Polizist Tim nach Date in Bruchsal eine Rose?

Obwohl es fürTim beim Homedate der Bachelorette in Bruchsal noch einmal richtig heiß wurde, kann Tim sich keineswegs sicher sein, dass die Bachelorette ihm zum 7. Mal eine Rose geben wird. Doch scheinbar haben er und seine beiden Freunde aus Bruchsal bei Gerda einen bleibenden Eindruck hinterlassen: Polizist Tim erhält die erste Rose – und kann sich als einer von drei Bachelorette-Kandidaten auf ein Dreamdate mit Gerda freuen. 2 Rosen in einer Folge – keine schlechte Bilanz! 

Fans der aktuellen Bachelorette-Staffel sind sich übrigens schon ziemlich sicher, wer das Herz von Gerda gewinnen wird. Hat RTL schon zu Beginn der neuen Staffel den Gewinner verraten? 

kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare