Wie Bachelor Sebastian Preuss

Bachelorette 2020 (RTL): Schock-Gerücht um Melissa – vergibt sie KEINE letzte Rose?

Die Bachelorette 2020 (RTL): In der letzten Folge servierte Melissa gleich vier Männer ab. Zwei Ex-Kandidaten glauben jetzt sogar, dass die Bachelorette die Show als Single verlassen wird!

Kreta - Noch vier Männer kämpfen bei „Die Bachelorette 2020“ um das Herz von Melissa Damilia aus Stuttgart. Aus anfangs 20 Single-Männern hat die Bachelorette ihre Favoriten gewählt: Ioannis Amanatidis (30), Moritz Breuninger (31), Daniel Häusle (25), und Leander Sacher (23). In der vergangenen Folge auf RTL musste sich die Bachelorette schweren Herzens von vier Kandidaten trennen – und warf überraschend auch den als heimlichen Favoriten gehandelten Christian raus. Jetzt meldet sich der ehemalige Bachelorette-Kandidat mit einer Vermutung zu Wort: Wird Melissa im Finale der Staffel keine letzte Rose vergeben?

„Die Bachelorette 2020“: Vergibt Melissa keine letzte Rose? Ex-Kandidaten äußern Vermutung

Im Interview mit promiflash gab Christian Möller jetzt eine Prognose zum Bachelorette-Finale ab, die viele Fans schocken dürfte. „Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Daniel H. die letzte Rose bekommt. Aber irgendwie habe ich auch so ein Gefühl, dass es vielleicht ein ganz anderes Ende geben könnte. Eines, das wir alle so nicht erwarten.“ Wird Melissa es Ex-Bachelor Sebastian Preuss, gleichtun – und sich am Ende für keinen der Single-Männer entscheiden? Preuss hatte sowohl Wioleta Psiuk als auch Diana Kaloev in der letzten Nacht der Rosen eine Abfuhr erteilt und war als Single nach Deutschland zurückgekehrt.

Neben Ex-Bachelorette-Kandidat Christian Möller hält es auch Daniel Gielniak, den Melissa ebenfalls in der letzten Folge abservierte, für möglich, dass sich die Bachelorette sich für keinen der Kandidaten entscheiden könnte. „Ich bin gespannt, für wen sie sich am Ende entscheidet – oder ob sie sich vielleicht für keinen entscheiden wird. Auch das könnte ich mir irgendwie vorstellen“, sagte er zu Promiflash.

„Die Bachelorette 2020“: Keine letzte Rose von Melissa? Warum sie als Single aus dem Finale gehen könnte

Ex-Bachelor Sebastian Preuss dürfte die Entscheidung, keine letzte Rose vergeben zu haben, bisher noch nicht bereuen. Immerhin hat er erst Ende September bestätigt, wieder glücklich vergeben zu sein. Entscheidet sich nun auch Melissa dafür, ihre große Liebe lieber außerhalb der TV-Welt zu suchen? Die aktuelle Bachelorette dürfte angesichts ihrer bisherigen Erfahrungen mit Kuppel-Shows viel vorsichtiger geworden sein, in welchen Mann sie ihr Vertrauen setzt. Bei „Love Island“ verließ die Schönheit aus Stuttgart freiwillig die Liebesinsel, weil ihr Schwarm Danilo sich plötzlich doch für eine andere Frau entschied.

Geht Bachelorette Melissa als Single nach Hause?

Einen weiteren verdächtigen Hinweis, dass die Bachelorette auch nach dem Staffel-Finale noch Single sein könnte, gab sie selbst auf Instagram. Den Singles-Day am 11. November feierte sie nämlich ganz öffentlich mit ihren rund 470.000 Followern. Und auch sonst deutete bei Instagram bisher nichts darauf hin, dass Melissa einen neuen Mann in ihrem Leben hat.

„Die Bachelorette 2020“: Hat Melissa auf den falschen Mann gesetzt? Twitter-Reaktionen nach erstem Kuss

Viele Fans der Kuppel-Show auf RTL können die Entscheidungen von Melissa in der vergangenen „Bachelorette“-Folge nicht ganz nachvollziehen. Vor allem, dass sie sich beim ersten Kuss ausgerechnet für Ioannis entschied – und ihn dann auch noch über Nacht in ihr Hotelzimmer einlud – ist für viele Zuschauer unverständlich. Der Grieche fiel in vergangenen Folgen immer wieder mit Eifersüchteleien negativ auf. „Der Typ ist so das typische Beispiel für einen toxischen Mann“, beschwert sich ein Twitter-Nutzer nach der RTL-Sendung. Eine andere Userin schrieb: „Da sind diesmal echt ein paar nett wirkende Typen bei, was in dem Format nicht so oft vorkommt. Und Melissa wählt zielsicher den creepy, toxischen Typen.“

Bisher hat Melissa, trotz Eifersuchts-Aktionen und Macho-Sprüchen, weiter zu Ioannis gehalten und suchte immer wieder seine Nähe. Kommt die Erkenntnis, dass sie auf den falschen Mann gesetzt haben könnte, erst im großen Finale (2. Dezember auf RTL)? Dann könnte es durchaus passieren, dass sowohl die Bachelorette als auch die letzten Single-Männer am Ende leer ausgehen. (kab)

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare