Zu schnell unterwegs

Motorradfahrer (16) bei Unfall schwer verletzt

+
Ein Motorradfahrer baut einen Unfall und wird schwer verletzt. (Symbolfoto)

Bad-Dürkheim - Ein minderjähriger verliert während der Fahrt die Kontrolle über sein Motorrad. Bei dem Unfall wird er schwer verletzt und muss ins Krankenhaus. Was passiert ist:

Am Donnerstagabend (29. März) fährt ein 16-jähriger Ludwigshafener mit seinem Motorrad, einem so genannten Leichtkraftrad, auf der Kreisstrasse 31, aus Richtung Lindemannsruhe nach Höningen. Da er wohl zu schnell fährt, verliert er gegen 18 Uhr die Kontrolle über sein Bike. 

Dadurch stürzt er mit seinem Fahrzeug und knallt gegen einen entgegenkommenden Traktor! Der Minderjährige wird dabei schwer verletzt und muss mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden beträgt etwa 5.000 Euro.

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare