600 Jahre

SO schön ist der Jubiläums-Wurstmarkt!

+
So schön war der Sonntagabend auf dem 600. Wurstmarkt

Bad Dürkheim - Es ist wohl eines der wichtigsten Volksfeste in der Metropolregion! Zum Wurstmarkt kommen jährlich unzählige Besucher, so auch am Sonntag:

Seit Freitag (8. September) feiert wieder ganz Bad Dürkheim. Denn das, nach städtischen Angaben, größte Weinfest hat begonnen. Auf dem 600. Wurstmarkt werden über eine halbe Millionen Gäste erwartet, die bis zum 18. September dort gemeinsam mit den 293 Schausteller- und Gastronomiebetriebe das Volksfest wieder zu einem einmaligen Event machen.

Bereits am ersten Tag kommen hunderte Besucher zum Wurstmarkt und auch am Sonntag lassen es sich viele Bad Dürkheimer und Menschen aus der Region nicht entgehen. Ob am Schießstadt, auf dem Riesenrad oder im Festzelt - die Stimmung könnte nicht besser sein. 

Fotos: So schön ist der Jubiläums-Wurstmarkt!

Sicherheit geht vor

Dieses Jahr werden in allen Einfahrtsbereichen Anti-Terror Barrieren aufgestellt und die Polizei kontrolliert immer mal wieder Taschen und Rucksäcke.

>>> Die Polizeibilanz vom ersten Wochenende

Fotos der letzten Jahre vom Wurstmarkt

Riesen-Gaudi auf dem 600. Dürkheimer Wurstmarkt

Impressionen: Wurstmarkt verabschiedet sich mit Feuerwerk!

jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale 

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale 

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Asyl-Streit: Große Koalition verliert Mehrheit bei Wählern - AfD mit Rekordwert

Asyl-Streit: Große Koalition verliert Mehrheit bei Wählern - AfD mit Rekordwert

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - So entschuldigt sich Deutschland

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - So entschuldigt sich Deutschland

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.