Alkohol am Steuer

Mit demoliertem Auto: Betrunkene (21) flüchtet nach Unfall!

+
Eine 21-Jährige setzt sich betrunken hinters Steuer. (Symbolfoto)

Bad Dürkheim - Die betrunkene junge Frau verliert an einer Kreuzung die Kontrolle über ihr Auto und baut einen Unfall. Ihr Versuch, den Unfallort unbemerkt zu verlassen, scheitert.

Trotz Promillegrenze, steigen viele nach einer Feier betrunken ins Auto. Wie auch diese junge Frau (21), die Sonntagnacht auf der Hammelstalstraße in Bad Dürkheim unterwegs ist.

Weil sie betrunken und unachtsam ist, crasht sie an der Kreuzung Am Ebersberg/Karl-Räder-Allee in ein Verkehrsschild und einen Metallbehälter. 

Trotz schwer beschädigtem Auto, versucht sie vom Unfallort zu flüchten, weit kommt sie aber nicht.

Nach etwa 80 Metern trifft sie auf die Polizei, die ihr den Führerschein abnimmt.

Der durch den unnötigen Unfall verursachte Schaden beträgt schätzungsweise 2.400 Euro.

kyr/pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Kommentare