Größere Menge Flüssigkeit ausgelaufen! 

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf A6

+
Tödlicher Lkw Unfall – Lkw prallt auf der Autobahn in einen auf dem Standstreifen abgestellten Lastwagen

Bad Rappenau - Bei einem Unfall auf der A6 kommt am Dienstagmorgen ein Lastwagenfahrer ums Leben. Ein anderer Fahrer wird verletzt. 

Wie die Polizei mitteilte, fährt der Laster zwischen Bad Rappenau und Steinsfurt auf einen anderen auf. Derzeit gibt es weder nähere Informationen zu den beiden Fahrern noch zur genauen Unfallursache. 

Unfall auf A6: Lastwagen-Fahrer kommt ums Leben! 

Nach dem Unfall wird die Autobahn in Richtung Mannheim komplett gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau. 

Bis wann die Lkw geborgen sein werden, ist noch unklar. Laut eines Polizeisprechers könnten sich die Arbeiten noch über mehrere Stunden hinziehen. 

Einer der Lastwagen verliert nach dem Unfall eine größere Menge Flüssigkeit. Dabei soll es sich um Buttermilch handeln.

Bereits am Montag kam es zu einem Unfall mit zwei Lkw auf der A6 bei Bad Rappenau:

Crash auf A6: Lastwagen kracht in Stauende! 

dpa/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Illegales Rennen auf A659 – AMG-Raser geschnappt!

Illegales Rennen auf A659 – AMG-Raser geschnappt!

Mit Motorrad gestürzt – Fahrer (30) lebensgefährlich verletzt

Mit Motorrad gestürzt – Fahrer (30) lebensgefährlich verletzt

WM 2018: So kommt Deutschland gegen Südkorea ins Achtelfinale

WM 2018: So kommt Deutschland gegen Südkorea ins Achtelfinale

Thüringen: Widerliche Attacke auf Autos eines Paares

Thüringen: Widerliche Attacke auf Autos eines Paares

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.