Mann stirbt auf offener Straße

Obduktion soll rätselhaften Tod in Bad Rappenau aufklären 

+
Rätselhafter Tod am Karfreitag - Mann stirbt am hellichten Tag auf offener Straße

Bad Rappenau - Weiterhin bleiben viele Fragen noch offen und ungeklärt. Was ist mit dem Mann passiert, der am Karfreitag auf offener Straße stirbt? Eine Obduktion soll nun Klarheit schaffen:

Am Freitag (30. März) wird ein Schwerverletzter in der Blumenstraße gefunden. Sofort eintreffende Rettungskräfte können jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen

Mann stirbt auf offener Straße: Polizei ermittelt in „in alle Richtungen“

Zwei Tage nach dem furchtbaren Vorfall ist die Polizei weiter auf der Suche nach einer Erklärung für den rätselhaften Tod. Am Ostersonntag (1. April) sagt ein Polizeisprecher, dass es Vermutungen gebe. Er nennt jedoch keine Details. Mehr Informationen zu den Umständen solle eine Obduktion bringen. Die Identität des Verstorbenen ist auch weiterhin unklar.

Ermittler haben laut dem Sprecher nach dem Fund des Mannes eine nahe gelegene Herberge durchsucht, in der eine Firma ihre Arbeiter unterbringt. Außerdem haben die Beamten einen Spürhund eingesetzt. 

dpa/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare