Unglück bei Baden-Baden

Sohn eilt Mutter nach Unfall zur Hilfe – am Ende landet fast die ganze Familie in Klinik

+
Rettungswagen im Einsatz

Iffezheim  - Eine unglückliche Verkettung bringt fast die ganze Familie ins Krankenhaus – nur eine Tochter hat Glück im Unglück und bleibt unverletzt. Das ist passiert:

Zwei Unfälle, ein Ort, eine Familie: Der Dienstag (28. August) steht für eine Familie aus Iffezheim in der Nähe von Baden-Baden unter keinem guten Stern. Denn Ende des Tages landen fast alle Familienmitglieder im Krankenhaus in Baden-Baden. Doch von Anfang an:

Gegen 13:20 Uhr ist eine Mutter auf der B500 bei Iffezheim in Richtung der L75 unterwegs. Vor ihr fährt eine 36-Jährige mit einem Audi. Die Mutter merkt zu spät, dass die Audi-Fahrerin verkehrsbedingt halten muss und fährt der Frau auf. Durch den Unfall wird die Mutter und ihre Tochter leicht verletzt. Die zweite Tochter bleibt nach dem Unfall unverletzt. Doch Mutter und Tochter müssen ins Krankenhaus nach Baden-Baden eingeliefert werden. 

Oft gelesen: Todes-Raser von Stuttgart wegen Mordes vor Gericht – Tatwaffe: 550 PS-Jaguar

Baden-Baden/Iffezheim: Familie landet nach zwei Unfällen in Klinik

Die verletzte Frau ruft nach dem Unfall auf der B500 bei Baden-Baden ihren Sohn an und erklärt ihm, was passiert ist. Dieser eilt sofort zur Unfallstelle. Doch dann passiert das zweite Unglück: Der junge Mann ist gegen 14 Uhr auf der L75 bei Iffezheim unterwegs, als er an der Kreuzung bei Grün wenden will, um an die Unfallstelle der Mutter zu gelangen. Doch wahrscheinlich ist er ziemlich aufgebracht und übersieht so einen Mercedes Sprinter und kracht mit ihm zusammen. Der Sohn wird ebenfalls leicht verletzt. Also müssen Sohn, Mutter und Tochter zusammen in die Klinik nach Baden-Baden eingeliefert werden.

Oft gelesen: Unfall auf A81: Als Fahrer Erste-Hilfe leisten, kracht es weiter

Nicht weit entfernt kommt es am Samstagmorgen (31. August) zu einem tragischen Unfall auf der A5: Hier kracht ein Peugeot gegen eine Brücke auf der A5. Der Beifahrer ist sofort tot.

Baden-Baden/Iffezheim: Zwei Unfälle bringen Familie ins Krankenhaus

Die beiden Familien-Autos sind nicht mehr fahrbereit und muss abgeschleppt werden. Die Insassen der anderen Autos, die an dem Unfall in Iffezheim beteiligt waren, bleiben glücklicherweise unverletzt. Der Schaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Nur wenige Tage später verunglückt eine Familie bei Heilbronn auf der A81: Hier werden alle fünf Kinder schwer verletzt. Das gerade einmal fünf Monate alte Baby wird sogar unter dem Van eingeklemmt. Und es kracht auch auf der A6: Nach einem Unfall am 1. September muss die Autobahn gesperrt werden, da die Rettungskräfte einen streunenden Hund einfangen müssen.

jab/pol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare