Unterkünfte dringend gesucht!

Täglich 200 neue Flüchtlinge in Baden-Württemberg

+
Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Schwetzingen bietet künftig 80 weiteren Menschen Platz

Baden-Württemberg - Die Kommunen im Südwesten suchen weiter händeringend nach Unterbringungsmöglichkeiten für Flüchtlinge – pro Tag sollen etwa 200 in Baden-Württemberg ankommen.

„Es ist immer noch eine angespannte Situation“, sagte ein Sprecher des Integrationsministeriums am Freitag in Stuttgart. 

Im Schnitt kämen derzeit pro Tag 200 neue Flüchtlinge in Baden-Württemberg an. 

Von Januar bis November 2014 seien es 21.937 Flüchtlinge gewesen. 2013 lag die Zahl danach bei knapp 14.000. Die meisten kamen mit rund 23 Prozent aus Syrien. 

„Viele Kommunen haben in der Zeitung inseriert und die Bürger aufgerufen, Wohnungen und Liegenschaften zu melden, in denen Flüchtlinge unterkommen könnten.“

Zum Teil würden bestehende Unterkünfte erweitert, sagte der Sprecher. Die Container-Flüchtlingsunterkunft in Schwetzingen etwa bekommt 80 neue Plätze, wie das Landratsamt Rhein-Neckar am Freitag mitteilte. Bislang lebten in dem im Januar 2014 neu bezogenen Camp an der Friedrichsfelder Landstraße 253 Menschen. Die neuen Flüchtlinge sollen von Mitte Dezember an eintreffen.

dpa/rob

Quelle: Mannheim24

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Kommentare