Heidelberg auf Platz eins

Trend hält an: Viele Frauen erst ab 35 Mütter

+

Baden-Württemberg - Fast jede vierte Mutter in Baden-Württemberg war 2013 bei der Geburt ihres Kindes 35 Jahre oder älter. Die meisten Mütter über 35 gab es durchschnittlich in Heidelberg.

Fast jede vierte Mutter in Baden-Württemberg war 2013 bei der Geburt ihres Kindes 35 Jahre oder älter. Der Anteil betrug 23,9 Prozent und ist damit 0,5 Prozent höher als 2012, so die Zahlen des Statistischen Landesamt am Mittwoch mit. 

Seit 2006 liegt der Anteil von Müttern über 35 im Südwesten zwischen 23 und 24 Prozent. „Der Trend bleibt bestehen“, erklärte ein Sprecher des Landesamtes. 

Die meisten Mütter über 35 gab es in Heidelberg (31,4 Prozent) und Stuttgart (30,5 Prozent). In Pforzheim war der Anteil mit 16 Prozent am geringsten.

Doch wie sind diese Zahlen zu erklären?

Gerade hoch qualifizierte Frauen bekommen durchschnittlich später Kinder. Das erklärt auch, wieso Heidelberg an Platz eins dieser Liste steht, denn in der Neckarstadt gibt es den mit Abstand höchsten Anteil von Akademikern in ganz Baden-Württemberg.

Im Bundesschnitt betrug der Anteil von Müttern, die 35 Jahre oder älter waren, laut Landesamt im vergangenen Jahr 22,3 Prozent.

dpa/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

DJ BoBo in der SAP Arena

DJ BoBo in der SAP Arena

Kommentare