45-Jähriger bedroht

22-Jähriger hält Mann Schreckschusswaffe an Kopf

+
Symbolfoto

Bammental - Drei befreundete Männer grölen in der Nacht auf Freitag in der Fabrikstraße herum. Ein 45-Jähriger spricht sie an - und wird mit einer Schreckschusswaffe bedroht.

Gegen 0:20 Uhr am Freitag spricht ein 45-jähriger Mann eine Gruppe von drei jungen Männern an, die zuvor in der Fabrikstraße herumgegrölt hatten.

Darauf soll einer der Männer, ein 22-Jähriger, eine Schreckschusspistole gezogen und dem 45-Jährigen - mit der Aufforderung zu verschwinden - an den Kopf gehalten haben. Anschließend sollen die drei Männer zum S-Bahnhof im Ortsteil Reilsheim gegangen sein. Dort werden sie umgehend von den alarmierten Beamten kontrolliert.

Dabei finden die Polizisten eine ungeladene Schreckschusspistole und Munition.

Ein Alkoholtest bei dem 22-jährigen Beschuldigten ergibt einen Wert von rund zwei Promille.

Ihn erwartet eine anzeige wegen Bedrohung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

pol/rob

Mehr zum Thema

Polizei sucht Eigentümer dieser geklauten Schmuckstücke

Polizei sucht Eigentümer dieser geklauten Schmuckstücke

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare