Täter hat bayerischen Akzent

13-jähriges Mädchen sexuell belästigt!

+
Die Polizei bittet Zeugen, die die Belästigung des Mädchens gesehen haben, sich zu melden. (Symbolfoto)

Bammental - Ein Unbekannter mit bayrischem Akzent berührt eine 13-Jährige unsittlich an Hüfte, Gesäß und Brust. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Am Freitag, 15. Januar, wird in Bammental eine 13-Jährige von einem unbekannten Mann sexuell  belästigt

Das Mädchen steht mit einer Freundin gegen 14 Uhr an der Haltestelle Reilsheim und wartete auf die S-Bahn in Richtung Heidelberg.

Da geschieht es: Der Unbekannte spricht beide an und berührt die 13-Jährige an der Hüfte. Als beide Mädchen dann in die S-Bahn einsteigen, fasst der Mann ihr noch an das Gesäß

Auch in der S-Bahn setzt der Mann seine Belästigung fort: Er setzt sich zu den beiden, redet mit ihnen und berührt die 13-Jährige dann auch noch an der Brust. Daraufhin verlassen die Mädchen die S-Bahn an der Haltestelle Neckargemünd. Das geschädigte Mädchen erstattet Anfang der Woche im Beisein der Eltern Anzeige bei der Polizei.

Täterbeschreibung

Ungefähr 60 bis 65 Jahre alt, rund 1,60 bis 1,70 Meter groß und korpulent mit Bierbauch. Er hat graue, abstehende Haare und eine kahle Stelle am Hinterkopf sowie einen grauen Vollbart und einen gelblich verfärbten Oberlippenbart. Des Weiteren hat eine Brille und war zum Tatzeitpunkt mit einer dunklen Jeans und einer dunklen Softshell-Jacke bekleidet. Der Mann sprach mit bayrischem Akzent.

------

Zeugen, die Hinweise auf den Mann geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Heidelberg unter der Telefonnummer 0621/174-5555 zu melden.

pol/swy

Mehr zum Thema

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Kommentare