Ampel regelt Verkehr

Stau vorprogrammiert? B45 für 2 Tage teilweise gesperrt

+
B45 vom 7. bis 8. Februar gesperrt (Archivfoto)

Bammental/Neckargemünd - Am Donnerstag (7. Februar) und Freitag (8. Februar) ist die B45 halbseitig gesperrt. Eine Ampel regelt den Verkehr. Mehr dazu:

Täglich pendeln hunderte Autofahrer vom Rhein-Neckar-Kreis nach Heidelberg und andersrum – am Donnerstag und Freitag müssen diese etwas Geduld mitbringen!

Kurzfristig muss die B45 zwischen Bammental und Neckargemünd halbseitig gesperrt werden. Das teilt das Straßenbauamt des Rhein-Neckar-Kreises am Mittwoch (6. Februar) mit. 

Grund sind dringende Sanierungsarbeiten auf der Strecke. Denn auf einer Länge von etwa zehn Metern ist der Gehweg an der Straße unterspült worden. Für genauere Untersuchungen muss daher der Asphalt in diesem Abschnitt aufgebrochen und saniert werden.

Sperrung B45 in Höhe Walkmühle

Von Donnerstag (7. Februar) bis Freitag (8. Februar) ist die Bundesstraße in Höhe Walkmühle gesperrt. Ab 8:30 Uhr beginnen die Arbeiten, eine Ampel wird den Verkehr regeln. Es kann also zu Stoßzeiten zu Verkehrsbehinderungen kommen. 

pm/jol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare