Elektrizität für mehrere Stunden weg

Fiat kracht in Stromkasten!

+
Eine Frau kracht mit ihrem Fiat am Dienstag in einen Stromkasten (Symbolfoto).

Bammental – Eine Fahrerin unter Schock, Totalschaden, Stromausfall und ein geschlossener Supermarkt: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Dienstagmittag in der Bahnhofstraße.  

Die 20-jährige Fiat-Fahrerin ist gegen 13 Uhr in der Bahnhofstraße in Richtung B45 unterwegs, in einer Kurve verliert sie plötzlich die Kontrolle über ihren Wagen und kracht zunächst gegen eine Steinmauer.

Ihr Auto kommt auf die Gegenfahrbahn, und schleudert über den Gehweg gegen einen Stromkasten. Der Aufprall ist so stark, dass das Innenleben des Kastens nach hinten weggedrückt wird. 

Das bleibt nicht ohne Folgen für die Stromversorgung der umliegenden Gebäude! Für längere Zeit sind sie ohne Elektrizität.

Sogar ein Einkaufsmarkt in der Nähe muss geschlossen werden! Die Freiwillige Feuerwehr Bammental ist ebenfalls im Einsatz, da einige gehbehinderte Bewohner ihre Wohnungen nicht mehr erreichen und verlassen können.

Der Fiat muss abgeschleppt werden. Die Fahrerin selbst steht glücklicherweise „nur“ leicht unter Schock und kann vor Ort behandelt werden. Ertsen Schätzungen nach beträgt der Gesamtschaden zirka 20.000 Euro. 

pol/sag

Mehr zum Thema

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Kommentare