Lebensgefahr

Bauarbeiter stürzt sechs Meter von Dach

+

Ursache unbekannt: Während Arbeiten am Dachgiebel stürzte ein Arbeiter plötzlich sechs Meter in die Tiefe. Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste er ins Krankenhaus gebracht werden.

Sechs Meter in die Tiefe stürzte der Arbeiter als er plötzlich abrutschte und vom Dach fiel.

Der 37-Jährige war am frühen Montagnachmittag in der Uhlandstraße in Schwetzingen mit Arbeiten am Dachgiebel beschäftigt, verlor plötzlich den Halt und stürzte in die Tiefe.

Mit einem Rettungshubschrauber musste der Verletzte sofort in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Arbeiter erlitt lebensgefährliche Verletzungen. 

Das Amt für Gewerbeaufsicht und Umweltschutz wurde eingeschaltet. Die Ermittlungen des Polizeireviers Schwetzingen dauern derzeit noch an.

mk

Mehr zum Thema

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare