Beerfelden

Ein Toter nach Brand in Mehrfamilienhaus

+
Bei einem Dachstuhlbrand in Beerfelden kommt ein 51-jähriger Bewohner ums Leben.

Beerfelden - Aus bislang noch unbekannter Ursache gerät in der Nacht auf Montag ein Fachwerkhaus in Flammen. Für einen 51-jährigen Bewohner kommt jede Hilfe zu spät.

Gegen 0:55 Uhr am frühen Montagmorgen wird das Feuer in einer ehemaligen Gaststätte gemeldet.

38 Bewohner können in Sicherheit gebracht werden, vier weitere Menschen erleiden Rauchgasvergiftungen. Ein 51-jähriger Bewohner kommt bei dem Feuer ums Leben.

Die Flammen können in den frühen Morgenstunden gelöscht werden. Laut Polizeiangaben sei das Haus nun vermutlich unbewohnbar.

Sowohl die Schadenshöhe als auch die Brandursache sind unbekannt.

dpa/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Kommentare