Familienstreit artet aus

Mit Kleiderstange! Vater (58) geht auf Sohn (35) und Schwiegertochter los

+
Vater geht auf seiner Familie los (Symbolfoto)

Bellheim - Ein Vater rastet bei einem Familienstreit komplett aus! Er würgt seinen Sohn und greift dann plötzlich zu einer Kleiderstange. Was dann passiert:

Am Dienstagabend (28. August) wird die Polizei Germersheim zu einem Familienstreit nach Bellheim gerufen. Dort soll ein 58-Jähriger auf seinen 35-jährigen Sohn losgegangen sein. Er habe ihn sogar gewürgt!

Als die Beamten eintreffen, verfolgt der Vater seinen Sohn mit einer Kleiderstange. Die Polizisten fordern den Mann auf, den Gegenstand wegzulegen, was er schließlich auch macht. Wie sich herausstellt, hat der 58-Jährige zuvor seine Schwiegertochter mit der Stange in den Bauch geschlagen. Die Frau wird glücklicherweise dabei nicht verletzt. 

Hintergrund der Auseinandersetzung ist der Streit um die Eigentumsverhältnisse des gemeinsam genutzten Anwesens.

Gegen den Vater wird ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet, weiterhin muss er das Anwesen vorübergehend verlassen und hat ein Betretungsverbot erhalten.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare