Armer Wirt...

Zum dritten Mal! Diebe plündern Kneipe

+
(Symbolfoto)

Sinsheim - Ihre 'Stammkneipe' scheinen unbekannte Diebe gefunden zu haben – leider: Denn bereits zum dritten Mal brechen die Ganoven in der gleichen Gaststätte ein. Der Coup.

Diese Jungs haben echt Nerven...

Doppel-Einbruch in der Nacht vom 13. auf den 14. Oktober in der Sinsheimer Alte Römerstraße: Zwischen 19 und 7 Uhr steigen die unbekannten Täter über den Holzzaun einer Gaststätte, demontieren ein Klofenster (rund 800 Euro Schaden). 

Im Gastraum knacken sie zwei Spielautomaten, entwenden eine unbekannte Menge Münzgeld.

Ihren Coup feiern können die Langfinger mit drei Flaschen Jägermeister und fünf Flaschen Jack Daniel's (Wert 170 Euro) – die ließen sie nämlich auch mitgehen.

Bitter: Der Einbruch ist bereits der dritte in dieser Gaststätte innerhalb von drei Monaten! Bereits in den Nächten vom 23. auf 24. August und vom 22. auf 23. September.

Über eine Leiter ging der Beutezug dann auf dem Gelände einer benachbarten Firma weiter, wo die Täter den Münzbehälter eines Kaffeeautomaten plünderten.

Der Diebstahl- und Sachschaden hier wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Wer etwas Verdächtiges gesehen hat: Zeugenhinweise bitte unter Telefon 07261/690-0 an die Polizei Sinsheim.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Fotos: Oberbürgermeisterwahl Ludwigshafen 2017 – Die Kandidaten

Fotos: Oberbürgermeisterwahl Ludwigshafen 2017 – Die Kandidaten

Kommentare