In der Innenstadt

Bienen-Alarm in Wiesloch: Tausende Tiere lösen Einsatz aus!

+
25.000 Bienen in der Wieslocher Innenstadt

Wiesloch - Am Donnerstag rückt die Feuerwehr zu einem ungewöhnlichen Einsatz aus: Am Marktplatz befinden sich tausende Bienen! Mehr dazu:

Am späten Donnerstagnachmittag (16. Mai) wird die Wieslocher Feuerwehr zum unteren Marktplatz zu einem außergewöhnlichen Einsatz gerufen.

Hier wartet bereits die Polizei und etwa 25.000 Bienen auf sie, die sich an einem Baum hoch oben im Wipfel niedergelassen haben und eine Gefahr für die Fußgänger darstellten. Besonders gefährlich: Direkt unter dem neuen Bienennest befindet sich ein kleiner Spielplatz.

Bienenalarm in Wiesloch: Imker wird gerufen

Um die Bienen fachgerecht einzufangen wird ein Imker aus Nußloch herbeigerufen, der den Bienen ein vorübergehendes Zuhause mitbringt. 

Die Feuerwehr wird wegen eines Bienen-Problems gerufen.

Hierfür wird die Bienen-Königin in die Behelfsunterkunft, welche am Baumstamm befestigt wird, verlegt, um das Volk dort hineinzulocken. Laut dem Imker wird das komplette Bienenvolk in wenigen Stunden dann zur Königin in den Bienenstock gefolgt sein. 

Imker bauen eine Behelfsunterkunft auf.

Wenn sich dann alle Bienen darin befinden, wird die Behelfsunterkunft abgenommen und zu einem geeigneten Standort gebracht.

Auch in Östrogen kommt es zu einem Fall, in dem Bienen verwickelt sind: Diebe haben fast 100 Kilo Honig geklaut!

Weitere Einsätze in der Region

In Neckargemünd sucht derzeit die Polizei eine 14-Jährige, die seit dem 3. Mai vermisst ist. Kannst Du bei der Suche nach Ashlee A. helfen?

In Frankenthal fällt am Freitag (17. Mai) das Urteil gegen den Vater der getöteten Senna. Ein Rückblick zu dem schockierenden Fall aus Frankenthal. 

Weil ein 38-jähriger Mann unter dem Verdacht steht, ein elf beziehungsweise zwölfjähriges Mädchen mehrfach sexuell missbraucht zu haben, wird ihm nun am Landgericht Heidelberg der Prozess gemacht.

Einsatzreport24/jol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare