Dritter Vorfall in wenigen Wochen

Großaufgebot am Silbersee: Suche nach Vermisstem eingestellt!

+
Suchaktion am Silbersee (Symbolfoto)

Bobenheim-Roxheim - Hat sich am Silbersee erneut ein schrecklicher Badeunfall ereignet? Derzeit sind Rettungskräfte vor Ort und suchen das Gewässer nach einer vermissten Person ab:

Bereits im Mai und Juni ereignen sich am Silbersee schreckliche Badeunfälle, bei denen insgesamt vier Menschen ums Leben kommen. Und nun wird erneut eine Person in Bobenheim-Roxheim vermisst!

+++ UPDATE (17:29 Uhr): Die Suche wird ergebnislos abgebrochen. Es ging bis zu diesem Zeitpunkt weder eine Vermisstenmeldung ein noch werden am Seeufer zurückgelassene persönliche Gegenstände aufgefunden.

+++

Wie die Polizeiinspektion Frankenthal am Dienstag (7. August) berichtet, ist ein Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei und Rettungskräften vor Ort. Um 13:46 geht der Notruf bei der Rettungsleitstelle Ludwigshafen ein. Badegäste berichten, dass ein Schwimmer untergetaucht und nicht mehr aufgetaucht sein soll.

Der Mann mit dunklen Haaren habe sich etwa 100 bis 200 Meter entfernt vom vorderen Badestrand des Sees befunden. Die Feuerwehren Bobenheim-Roxheim und Frankenthal suchen zusammen mit der DLRG und einem Rettungshubschrauber intensiv nach dem Vermissten. Darüber hinaus wird der Badestrand komplett geräumt.

Mehrere tödliche Badeunfälle

Am Freitag (3. August) geratenzwei Mädchen im Rhein bei Worms in einen Strudel und gehen unter. Die Rettungskräfte suchen mit einem Großaufgebot nach den Kindern. Am Samstag finden Bootsfahrer die Leiche der Neunjährigen. Wenige Stunden später die traurige Gewissheit: Auch das zweite vermisste Mädchen ist tot. Ein Angler findet die Leiche nahe des Ufers.

Ebenfalls am Freitag wird ein Junge leblos im Binsfeldsee gefunden. Ein Rettungstaucher birgt ihn aus dem Wasser. Auch für ihn kommt jede Hilfe zu spät.

Am Samstagnachmittag (4. August) ereignet sich ein tödlicher Badeunfall im Rhein bei Elchesheim-Illingen. Eine achtköpfige Gruppe findet ihren Freund leblos auf dem Grund des Flusses treibend. Reanimationsversuche bleiben erfolglos.

Am Montag (6. August) wird eine 58-Jährige in Leimersheim tot in einem Baggersee gefunden. Die Frau ist dort ohne Fremdverschulden ertrunken.

jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare