Schreck in der Nacht!

Auto in Garage komplett ausgebrannt

+

Bruchsal - Stell' Dir vor, Du parkst Dein Auto in der Garage und morgens ist davon nicht mehr viel übrig! Wie konnte das passieren? 

In der Nacht auf Dienstag wird gegen um 03:30 Uhr die Bruchsaler Feuerwehr in die Heidelberger Straße gerufen. 

Beim Eintreffen der Feuerwehr steht hier ein Auto in der mittleren von drei aneinander grenzenden Garagen lichterloh in Flammen. Die Rauchentwicklung ist so stark, dass dieser bereits in das angrenzende Wohnhaus eingezogen ist. Die Polizei hatte schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr das Gebäude vorsorglich geräumt. Verletzt wird hierbei glücklicherweise niemand. Mit zwei Trupps unter Atemschutz kann der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden. 

Die Feuerwehr zieht im Anschluss das völlig ausgebrannte Autowrack aus der Garage. Die nebenstehenden Garagen werden geöffnet und mit derWärmebildkamera untersucht. Hierbei wird nichts Auffälliges gefunden, die Wohnungen werden belüftet und um 5:15 Uhr können die müden Anwohner wieder zurück ins Bett. Ob nach so viel Aufregung noch an Schlaf zu denken war, ist fraglich.

kh

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Feuer auf AVR-Gelände! 

Feuer auf AVR-Gelände! 

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Kommentare