1. Heidelberg24
  2. Region

Bruchsal: Horror-Unfall auf der B35 – Fahrer (44) stirbt nach Crash

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Hagen

Unfallstelle auf der B35.
Auf der B35 bei Bruchsal stirbt ein Mann bei einem Unfall. © Markus Rott / Einsatz-Report24

Bruchsal - Auf der B35 gerät ein Auto in den Gegenverkehr und kracht mit einem anderen Fahrzeug frontal zusammen. Für den Fahrer gibt es keine Hilfe mehr – er stirbt am Unfallort!

Eine unglaubliche Tragödie spielt sich am Freitagabend (10. September) auf der B35 ab. Dort gerät ein Fahrzeug in den Gegenverkehr und kracht frontal in ein entgegenkommendes Auto. Eine Person stirbt bei dem Crash, eine andere kommt ins Krankenhaus. Die Strecke bei Bruchsal ist mehrere Stunden lang gesperrt. Die Polizei ermittelt nun, was genau passiert ist und warum der Fahrer auf die falsche Spur gekommen ist.

Bruchsal: Horror-Unfall auf der B35 – Fahrer (44) kracht in Gegenverkehr und stirbt

Nach ersten Erkenntnissen ist der 44-Jährige mit seinem Auto auf der B35 von Gondelsheim kommend in Richtung Heidelsheim unterwegs. Gegen 18 Uhr gerät das Fahrzeug dann aus bislang unbekanntem Grund in den Gegenverkehr und streift einen entgegenkommenden Sattelzug im hinteren linken Bereich. Einem anderen Auto kann der Mann aber nicht mehr ausweichen und es kommt zum frontalen Crash. Durch den Aufprall wird eine 19-Jährige in ihrem Fahrzeug in den Grünstreifen abgewiesen.

Beide Personen sind anschließend in ihren Autos eingeklemmt und müssen von der Feuerwehr befreit werden. Währenddessen verliert der 44-Jährige sein Bewusstsein und stirbt trotz eingeleiteter Reanimation noch am Unfallort. Die junge Frau hat mehr Glück und wird mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Zwar ist die Schwere ihrer Verletzungen unklar, Lebensgefahr bestehe aber nicht. Der Fahrer des Lkw bleibt komplett unverletzt.

Bruchsal: B35 nach Unfall stundenlang gesperrt

Der Schaden liegt bei etwa 42.500 Euro. Beide Autos haben einen Totalschaden. Im Zuge der Unfallaufnahme, Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen ist die B35 bei Bruchsal zwischen Heidelsheim und Gondelsheim bis etwa 21:40 Uhr gesperrt. Erst vor ein paar Monaten ist auf der B292 bei Waibstadt ein 87-Jähriger bei einem Unfall verstorben. Dieser ist in einer Kehrmaschine unterwegs gewesen. (pol/dh)

Auch interessant

Kommentare