In Brühl

Polizei sucht Friedhofs-Exhibitionist

+
Polizei sucht Exhibitionisten (Symbolfoto).

Brühl - Ein Mann soll mehrfach im Bereich des Friedhofs Brühl auf sich aufmerksam gemacht haben. Eine Zeugin meldet sich schließlich bei der Polizei.

Das Dezernat für Sexualdelikte des Kriminalkommissariats in Mannheim sucht einen Exhibitionisten, der im Bereich des Friedhofs Brühl mehrfach seinen Penis zeigte. Zuletzt ist der Mann am Dienstag (7. Mai) aufgefallen, wie er zwischen 10:15 und 10:30 Uhr mit entblößtem Geschlechtsteil durch Husten oder Räuspern auf sich aufmerksam machte.

Die 76-jährige Zeugin und Geschädigte hält sich zum Zeitpunkt im Bereich Inselweg/Mühlweg auf. Der Dame sei der Mann schon häufiger aufgefallen, berichtet die Polizei. 

Auch in Weinheim muss ein 11-jähriges Mädchen eine widerliche Belästigung über sich ergehen lassen. Als sie in einen Bus einsteigt, zückt ein Persversling sein Handy und zeigt ihr Bilder mit schockierendem Inhalt. 

Täterbeschreibung

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • Auffällig klein
  • schlank
  • zwischen 30 und 40 Jahren alt
  • am 7. Mai mit einem blauen Anorak bekleidet

Wer Angaben zu der Person machen kann oder von dem Mann selbst geschädigt wurde, soll sich unter ☎ 0621/174-4444 bei der Kripo melden.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare