In der Nibelungenstraße

Beim Bremsen: Traktor kippt um und kracht gegen Auto

+
Nach einem Bremsvorgang kippt der Traktor auf die Seite um.

Bürstadt - Nach einem missglückten Bremsvorgang kippt ein Traktor mitsamt Anhänger auf die Seite um. Dabei entstehen hoher Sachschaden und eine Straßensperrung:

Am Donnerstagabend (25. Oktober) fährt ein 42-Jähriger mit seinem Traktor durch die Nibelungenstraße/ Ecke Rathausstraße. Gegen 14 Uhr bremst das Fahrzeug und der daran hängende Anhänger bricht aus. Dadurch kippt das Gespann um und kracht gegen einen parkenden Seat!

Nach einem Bremsvorgang kippt der Traktor auf die Seite um.

Der Fahrer wird bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei etwa 90.000 Euro, davon alleine 17.000 Euro für den Schaden am Seat. Um den Traktor anzuheben, muss extra ein Kran angefordert werden. Für die Aufräumarbeiten ist die Straße kurzzeitig gesperrt.

Oft gelesen: Tragödie in Weinbergen: Traktor begräbt Fahrer unter sich – tot

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare