Bundestagswahl 2017

Das Wahlergebnis von Bruchsal-Schwetzingen!

+
So hat der Wahlkreis 278 Bruchsal-Schwetzingen gewählt

Bundestagswahl 2017 - Die über 196.000 Wahlberechtigten im Wahlkreis Schwetzingen-Bruchsal (278) schicken Olav Gutting zum fünften Mal in Folge direkt in den Bundestag.

Olav Gutting (CDU) zieht erneut direkt in den Deutschen Bundestag ein.

>>>Übersicht: So hat die Metropolregion Rhein-Neckar gewählt!

Gutting erhielt 41,5 Prozent der Erststimmen, die CDU bekam 34,8 Prozent der Zweitstimmen. Der 46-jährige Rechtsanwalt wird damit für den Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen (278) zum fünften Mal in Folge in direkt in den Bundestag gewählt.

Allerdings büßte er im Vergleich zur letzten Bundestagswahl über 10 Prozentpunkte der Erststimmen ein. Die Christdemokraten bekamen 11,8 Prozent weniger Zweitstimmen als 2013. 

Olav Gutting zieht zum fünften Mal in den Deutschen Bundestag ein.

Vorläufiges Endergebnis Bruchsal-Schwetzingen (Wahlkreis 278)

Insgesamt elf Kandidaten bewarben sich im Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen um ein Direktmandat. 

Direktkandidat

Partei

Erststimme (in %)

Zweitstimme (in %)

Olav Gutting

CDU

41,5

34,8

Nezaket Yildirim

SPD

19,5

17,4

Danyal Bayaz

Grüne

8,3

10,2

Hendrik Tzschaschel

FDP

6,7

11,9

Dieter Amann

AfD

14,4

14,9

Werner Zieger

Linke

4,6

5,7

Victor Gogröf

Die Partei

1,0

0,8

Marianne Schammert

Freie Wähler

1,9

1,1

Nicola Zimmermann

Tierschutzpartei

2,0

1,3

Reinhard Schätz

Die Rechte

0,2

0,1

Michael Dachner

Einzelbewerber

0,1

-

-

Sonstige

-

Das Direktmandat im Wahlkreis ging seit Bestehen des Wahlkreises 2002 ausschließlich an Dr. Olav Gutting (CDU).

Die Wahlbeteiligung im Wahlkreis lag 2017 bei 78,7 Prozent.

Der Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen hat rund 195.000 Wahlberechtigte. Zum Wahlkreis 278 zählen die Gemeinden Altlußheim, Bad Schönborn, Bruchsal, Brühl, Forst, Hambrücken, Hockenheim, Karlsdorf-Neuthard, Ketsch, Kronau, Neulußheim, Oberhausen-Rheinhausen, Oftersheim, Östringen, Philippsburg, Plankstadt, Reilingen, Schwetzingen, Ubstadt-Weiher und Waghäusel.

So hat der Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen bei der Bundestagswahl 2013 gewählt:

DIREKTKANDIDAT

PARTEI

ERSTSTIMME (in %)

ZWEITSTIMME (in %)

Olav Gutting

CDU

51,8

46,6

Daniel Born 

SPD

24,7

21,6

Alexander Geiger

Grüne

6,8

8,2

Lucia Biedermann

FDP

2,8

5,7

Klaus Voigtmann

AfD

4,4

6,1

Heinrich Stürtz

Die Linke

3,7

4,4

Harry Botzenhardt

Piraten

2,4

2,5

Jörg Scheibler

NPD

1,2

1,1

Timo Weih

REP

0,9

0,7

Sven Nitsche

Freie Wähler

1,3

1,0

Sonstige

-

-

2,1

>>> Bundestagswahl 2017: Hier geht's zum bundesweiten Ergebnis!

rmx

Kommentare