Berauschender Fund

Cannabis-Plantage mitten im Wald entdeckt!

+
Forstarbeiter entdeckten eine Hanf-Plantage mitten im Wald in St. Leon-Rot.

Forstarbeiter machten in einem Wald in St. Leon-Rot eine interessante Entdeckung! Auf einer Fläche von 20 Quadratmetern wurde eine illegale Hanf-Plantage angelegt.

Mitten im Wald – zwischen den Landesstraßen 598 und 546 – war die illegale Cannabis-Plantage angelegt. Auf rund 20 Quadratmetern hatten Unbekannte die verbotenen Pflanzen angebaut. Löcher im Boden deuteten darauf hin, dass weitere Stellen bereits abgeerntet wurden.

Insgesamt 30 Pflanzen von 80 bis 180cm Größe wurden vorgefunden, die Pflanzen waren in orangefarbenen Rohrstücken eingepflanzt. 

die Forstarbeiter trennten zusammen mit den Polizeibeamten die Cannabis-Planzen ab und stellten sie sicher.
Nun bittet die Polizei um Hinweise. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06227/881600 oder bei dem örtlichen Polizeiposten zu melden.

mk

Mehr zum Thema

Fotos: Oberbürgermeisterwahl Ludwigshafen 2017 – Die Kandidaten

Fotos: Oberbürgermeisterwahl Ludwigshafen 2017 – Die Kandidaten

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Ludwigshafen/Frankenthal

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Ludwigshafen/Frankenthal

Zitterpartie! Löbel (CDU) erkämpft sich Direktmandat

Zitterpartie! Löbel (CDU) erkämpft sich Direktmandat

Kommentare