1. Heidelberg24
  2. Region

Corona in BW und RLP: Inzidenz in Heidelberg über 10 – Zittern um Lockerungen beginnt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Corona in BW und RLP – Die aktuellen Fallzahlen, Entwicklungen und Inzidenzen zur Pandemie in Mannheim, Heidelberg, Rhein-Neckar-Kreis sowie in Ludwigshafen findest Du hier in unserem News-Ticker:

Update vom 2. Juli, 6:58 Uhr: In Heidelberg beginnt nach Wochen mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz das große Zittern um die zurückgewonnen Lockerungen. Grund: Der einstige Primus in ganz Baden-Württemberg hat am Freitag mit 10,5 erstmals wieder einen zweistelligen Wert. Laut neuer Corona-Verordnung des Landes, die am 28. Juni in Kraft getreten ist, treten Lockerungen nach fünf Tagen in der niedrigeren Inzidenzstufe in Kraft, Verschärfungen nach fünf Tagen in der nächsthöheren Inzidenzstufe. Somit droht Heidelberg vorerst noch keine Verschärfung der Maßnahmen.

Bemerkenswert: In Mannheim hat sich der Inzidenz-Wert von einem Tag auf den anderen halbiert – von 6,4 auf aktuell 3,2! Noch besser steht der Rhein-Neckar-Kreis mit 2,7 da. Jedoch alles kein Vergleich zu den inzwischen wieder vier Stadt- und Landkreisen in Rheinland-Pfalz, die eine ‚Traum-Inzidenz‘ von 0,0 haben: Kusel, Südliche Weinstraße, Landau und Südwestpfalz. Allerdings ist außer der Stadt Ludwigshafen (11,6) auch wieder Kaiserslautern (12,0) zweistellig.

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

SK Heilbronn28,4
SK Baden-Baden21,7
LK Heidenheim12,1

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

LK Breisgau-Hochschwarzwald0,8
LK Lörrach1,7
LK Ravensburg1,8

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

SK Kaiserslautern12,0
SK Ludwigshafen11,6
SK Neustadt/Weinstraße9,4

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

LK Kusel0,0
LK Südliche Weinstraße0,0
LK Südwestpfalz0,0

Corona in BW und RLP: Nur noch eine Stadt mit zweistelliger Inzidenz in Pfalz

Update vom 1. Juli, 6:51 Uhr: In Rheinland-Pfalz hat nur noch ein einziger Stadt- oder Landkreis eine zweistellige 7-Tage-Inzidenz – ‚Sorgenkind‘ Ludwigshafen mit einem Wert 15,1. Aber zumindest sinkt dieser kontinuierlich. Dagegen haben drei Regionen weiterhin die Traum-Inzidenz von 0,0 – eine weniger als tags zuvor. Die Stadt Heilbronn als Schlusslicht in Baden-Württemberg mit einem Wert von 30,0 hat sogar die zweithöchste Inzidenz bundesweit!

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

SK Heilbronn30,0
SK Baden-Baden21,7
LK Heidenheim14,3

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

LK Waldshut0,6
LK Breisgau-Hochschwarzwald0,8
LK Alb-Donau-Kreis1,0

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

SK Ludwigshafen15,1
SK Neustadt/Weinstraße9,4
LK Ahrweiler8,5

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

LK Kusel0,0
LK Südliche Weinstraße0,0
LK Südwestpfalz0,0

Corona in BW und RLP: Traum-Inzidenz 0,0 – DIESE vier Kreise haben sie

Update vom 30. Juni, 6:53 Uhr: Obwohl sich die Pandemie-Lage bezüglich des tückischen Coronavirus weiterhin entspannt, sind wir in Deutschland (und weltweit) noch lange nicht über den Berg. Speziell die rasante Ausbreitung der hochansteckenden Delta-Variante - ehemals „indische Variante“ genannt - macht Experten große Sorgen, wie HEIDELBERG24 berichtet! In diesem Ticker halten wir Dich über die aktuellen Corona-Entwicklung in puncto Inzidenzwerten, Neuinfektionen, Mutationen, Impfen und Impfstoffe in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz auf dem Laufenden.

In Rheinland-Pfalz hat sich die Zahl der Stadt- und Landkreise mit der ‚Traum-Inzidenz‘ 0,0 erfreulicherweise auf vier erhöht: Außer der Stadt Pirmasens und den beiden Landkreisen Südwestpfalz und Südliche Weinstraße ist dies der Landkreis Kusel.

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

SK Heilbronn30,8
SK Baden-Baden23,6
LK Göppingen18,6

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

LK Breisgau-Hochschwarzwald1,1
LK Waldshut1,2
LK Schwäbisch-Hall2,5

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

SK Ludwigshafen17,4
SK Kaiserslautern10,0
SK Neustadt/Weinstraße9,4

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

SK Pirmasens0,0
LK Südliche Weinstraße0,0
LK Südwestpfalz0,0

Corona in BW und RLP: Fast 10er Inzidenz in Heidelberg – Lockerungen in Gefahr?

Update vom 29. Juni, 6:55 Uhr: Während die 7-Tage-Inzidenz landesweit in Baden-Württemberg - wie auch in Rheinland-Pfalz - weiter sinkt, nähert sich der Wert in Heidelberg dem Grenzwert 10 und steht aktuell bei 9,9, wie das Robert Koch-Institut (RKI) am Dienstagfrüh meldet. Sollte der Wert wieder tagelang über 10 liegen, rutscht die Uni-Stadt in die Stufe 2 der neuen Corona-Verordnung. Dann müssten Lockerungen wieder zurückgenommen werden. Denn: Lockerungen treten nach fünf Tagen in der niedrigeren Inzidenzstufe in Kraft, Verschärfungen nach fünf Tagen in der nächsthöheren Inzidenzstufe.

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

SK Heilbronn30,8
SK Baden-Baden27,2
LK Göppingen19,0

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

SK Karlsruhe1,6
LK Freudenstadt2,5
LK Breisgau-Hochschwarzwald2,7

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

SK Ludwigshafen17,4
SK Zweibrücken14,6
LK Donnersbergkreis11,9

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

SK Pirmasens0,0
LK Südliche Weinstraße0,9
LK Südwestpfalz1,1

Corona in BW und RLP: Inzidenz in Mannheim niedriger als in Heidelberg

Update vom 28. Juni, 6:51 Uhr: Wie das renommierte Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin am Montagfrüh meldet, hat Mannheim mit 5,8 erstmals seit Monaten eine niedrigere 7-Tage-Inzidenz als Heidelberg (6,2)! Neuer regionaler Spitzenreiter ist jedoch der Rhein-Neckar-Kreis mit ‚nur‘ noch 3,8. Dagegen hat Sorgenkind Ludwigshafen im Nachbarbundesland Rheinland-Pfalz mit einer Inzidenz von 18,0 sogar mehr als Mannheim, Heidelberg und der Rhein-Neckar-Kreis zusammen!

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

SK Heilbronn31,6
SK Baden-Baden25,4
LK Göppingen20,9

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

SK Karlsruhe1,3
LK Ravensburg2,5
LK Freudenstadt2,5

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

SK Ludwigshafen18,0
SK Zweibrücken14,6
LK Donnersbergkreis11,9

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

LK Südliche Weinstraße0,9
LK Südwestpfalz1,1
LK Birkenfeld1,2

Corona in BW und RLP: Neue Corona-Verordnung ab Montag – Heidelberg startet in Stufe 1

Update vom 27. Juni, 18 Uhr: Wenn am Montag die neue Corona-Verordnung für Baden-Württemberg in Kraft tritt, beginnen Heidelberg und der Rhein-Neckar-Kreis direkt in Stufe 1. Das bedeutet, dass sofort die stärksten Lockerungen gelten, was sich auf alle Lebensbereiche auswirkt. Die Stadt und der Kreis legen quasi eine Punktlandung hin und erfüllen am Sonntag die Voraussetzung, dass die 7-Tage-Inzidenz fünf Tage lang unter 10 bleiben muss.

Corona in BW und RLP: Keine Maskenpflicht an Haltestellen mehr

Update vom 27. Juni, 10:20 Uhr: Ab Montag tritt in Baden-Württemberg die neue Corona-Verordnung in Kraft. Zwar bleibt die Maskenpflicht weiter bestehen, wird aber an einer Stelle gelockert. So muss man an Haltestellen im Freien keinen Mund-Nasen-Schutz mehr tragen, solange ein Abstand von 1,50 Meter eingehalten werden kann. In den Fahrzeugen sowie in geschlossenen Haltestellen müsse jedoch weiterhin eine medizinische Maske getragen werden, betont Verkehrsminister Winfried Hermann.

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

SK Heilbronn31,6
SK Baden-Baden25,4
LK Göppingen18,6

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

SK Karlsruhe1,6
LK Ravensburg2,1
LK Freudenstadt2,5

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

SK Ludwigshafen17,4
SK Zweibrücken14,6
LK Donnersbergkreis11,9

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

LK Südliche Weinstraße0,9
LK Südwestpfalz1,1
LK Birkenfeld1,2

Corona in BW und RLP: Delta-Variante geht leicht zurück

Update vom 26. Juni, 12:45 Uhr: Nicht nur die 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sinkt, sondern auch der Anteil der Delta-Variante an allen Infektionsfällen. In den letzten 14 Tagen ist diese sehr leicht von 6,49 auf 6,16 Prozent gesunken. Bei weiteren 3,58 Prozent liegt allerdings ein Delta-Verdacht vor. Insgesamt haben sich in Baden-Württemberg bislang 464 Menschen mit dieser als besonders ansteckend geltenden Variante infiziert.

Unterdessen mahnt die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Manu Dreyer davor, dass die Pandemie noch nicht vorbei sei. „Es ist leider nicht vorbei, aber wir haben es gemeinsam in der Hand, ob es nach einem schönen Sommer auch einen guten Herbst
und Winter geben wird“, sagt die Politikerin gegenüber der Rheinischen Post. Jeder stehe für sich und andere in der Verantwortung, Risiken zu vermeiden.

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

SK Heilbronn27,6
SK Baden-Baden21,7
LK Göppingen19,8

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

LK Freudenstadt0,8
SK Karlsruhe1,6
LK Ravensburg2,8

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

SK Ludwigshafen15,7
SK Zweibrücken14,6
LK Alzey-Worms10,8

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

LK Trier-Saarburg0,7
LK Südliche Weinstraße0,9
LK Südwestpfalz1,1

Corona in BW und RLP: Diese Stadt hat bundesweit die höchste Inzidenz!

Update vom 25. Juni, 7:14 Uhr: Während in Rheinland-Pfalz noch am Vortag vier Stadt- oder Landkreise die Traum-Inzidenz 0,0 vorzuweisen hatten, ist dies laut Robert Koch-Institut (RKI) am Freitag nur noch die 53.000-Einwohner-Stadt Neustadt an der Weinstraße. Beim großen Nachbarn Baden-Württemberg glänzt noch wie vor keine Gemeinde oder Region mit diesem Idealwert. Wieder in die Top 3 der ‚Sorgenkinder‘ aufgerückt ist Ludwigshafen mit einer um 2,3 auf aktuell 14,5 gestiegenen Inzidenz. Die Mienen in Zweibrücken dürften jedoch noch finsterer sein: Die rheinland-pfälzische Stadt hat nämlich laut RKI mit 35,1 die höchste Inzidenz in ganz Deutschland!

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

SK Heilbronn21,3
SK Baden-Baden18,1
LK Göppingen16,7

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

LK Freudenstadt0,8
SK Karlsruhe2,2
LK Neckar-Odenwald-Kreis2,8

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

SK Neustadt/Weinstraße0,0
LK Trier-Saarburg0,7
LK Südliche Weinstraße0,9

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

SK Zweibrücken35,1
LK Donnersbergkreis17,3
SK Ludwigshafen14,5

Corona in BW und RLP: Traurige Marke geknackt – jetzt 500.000 Infizierte im Ländle

Update vom 24. Juni, 6:53 Uhr: Während in Baden-Württemberg kein einziger Stadt- oder Landkreis eine 7-Tage-Inzidenz von 0,0 aufweist, hat sich im benachbarten Rheinland-Pfalz mit dem LK Cochem-Zell sogar eine vierte Region dazugesellt. Wie das Robert Koch-Institut (RKI) am Donnerstagfrüh berichtet, fällt in den nächsten Stunden in BW die traurige Marke von 500.000 Corona-Infizierten seit Beginn der Pandemie.

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

SK Heilbronn20,5
SK Ulm18,9
SK Baden-Baden18,1

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

LK Hohenlohekreis1,8
SK Neckar-Odenwald-Kreis2,1
SK Karlsruhe2,2

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

SK Neustadt/Weinstraße0,0
LK Südliche Weinstraße0,0
LK Landau0,0

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

SK Zweibrücken38,0
LK Donnersbergkreis18,6
LK Alzey-Worms14,7

Corona in BW und RLP: Nur drei Stadt- und Landkreise haben Traum-Inzidenz 0,0

Update vom 23. Juni, 6:50 Uhr: In Rheinland-Pfalz haben inzwischen drei Stadt- und Landkreise die Traum-Inzidenz von 0,0. Dies sind die Landkreise Kusel und Landau sowie die Stadt Neustadt an der Weinstraße.

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

LK Göppingen24,0
SK Heilbronn20,5
SK Ulm17,4

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

LK Hohenlohekreis1,8
SK Karlsruhe2,2
LK Sigmaringen2,3

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

SK Neustadt/Weinstraße0,0
LK Kusel0,0
LK Landau0,0

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

SK Zweibrücken49,7
LK Donnersbergkreis19,9
LK Neuwied14,8

Corona in BW und RLP: Abwärts-Trend bei Inzidenz – aber nicht in Heidelberg

Update vom 22. Juni, 6:50 Uhr: Die baden-württembergische Landesregierung verkündet am heutigen Dienstag (22. Juni) in Stuttgart weitere Lockerungen, die bei einer 7-Tage-Inzidenz in Regionen mit stabil unter 10 greifen sollen. Bisher ist bekannt, dass es in dem Entwurf einer neuen Corona-Landesverordnung insgesamt vier Stufen für Öffnungen geben soll.

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

SK Heilbronn28,4
LK Göppingen23,6
LK Rastatt22,5

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

LK Hohenlohekreis2,7
SK Karlsruhe3,5
LK Neckar-Odenwald-Kreis4,2

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

LK Südwestpfalz0,0
LK Trier-Saarburg0,0
LK Cochem-Zell1,6

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

SK Zweibrücken43,9
SK Mainz17,4
LK Donnersbergkreis15,9

Corona in BW und RLP: Der Südwesten enttäuscht im Bundesland-Ranking

Erstmeldung vom 21. Juni: Das Bundesland mit der aktuell schlechtesten 7-Tage-Inzidenz ist Baden-Württemberg. Denn mit einem Wert von 12,5 rangiert man hinter dem Saarland und Hamburg (je 11,9) ganz hinten im Corona-Ranking der Bundesländer! Zum Vergleich: Die bundesweite Inzidenz liegt bei 8,6. Aufgrund weiterer 65 Neuinfektionen steuert das Ländle mit jetzt 499.451 auf die Marke von 500.000 Infizierten seit Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 zu. Die 7-Tage-Fallzahl beläuft sich auf 1.390. Die Zahl der Todesfälle steigt um zwei auf 10.161.

Luftaufnahme vom Wasserturm Mannheim
Der Mannheimer Wasserturm und Teile der Oststadt und Quadrate aus spektakulärer Vogelperspektive. © MANNHEIM24/Klaudia Prill 

Am Montagmorgen (21. Juni) meldet das Robert Koch-Institut (RKI) für Mannheim nur eine Neuinfektion. Damit steigt die Gesamtzahl seit Beginn der Pandemie auf 16.301 – bei einer 7-Tage-Fallzahl von 55. Die Zahl der Toten, die an oder mit Covid-19 gestorben sind, stagniert bei 304. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 17,7.

BundeslandBaden-Württemberg
LandeshauptstadtStuttgart
Fläche35.751,46 km²
Einwohnerzahl11.103.043 (Stand: 31. Dezember 2020)
MinisterpräsidentWinfried Kretschmann (Grüne)

Knapp an der landesweiten Top 10 vorbei schrammt Heidelberg mit einer um 1,3 gestiegenen Inzidenz von 8,1. In der Uni-Stadt sind zwei Neuinfektionen aktenkundig geworden, die Gesamtzahl der Infizierten steigt dadurch auf 5.111. Während die 7-Tage-Fallzahl bei 13 liegt, stagniert die Zahl der Todesopfer bei 63.

Blick vom Philosophenweg auf den Neckar, die Altstadt und das Schloss in Heidelberg.
Blick auf die Altstadt und das Schloss in Heidelberg. © Florian Römer/HEIDELBERG24

Im Rhein-Neckar-Kreis erhöht sich die 7-Tage-Inzidenz minimal um 0,2 auf aktuell 13,3, wie das RKI am Montagmorgen meldet. Die Zahl der Toten, die an oder mit Covid-19 gestorben sind, bleibt glücklicherweise unverändert bei 420. Die Neuinfektionen nehmen um neun auf jetzt 22.553 seit Frühjahr 2020 zu, die 7-Tage-Fallzahl beläuft sich auf 73.

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

SK Heilbronn27,6
LK Göppingen26,0
SK Baden-Baden23,6

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sind:

LK Hohenlohekreis2,7
SK Karlsruhe3,2
LK Emmendingen4,2

Corona in Rheinland-Pfalz: Inzidenzen, Neuinfektionen, Todesfälle

Nach RKI-Informationen am Montagfrüh ist die Zahl der Corona-Fälle in Rheinland-Pfalz auf 154.895 gestiegen – das sind 32 mehr als noch am Vortag. Die 7-Tage-Fallzahl liegt bei 388. Die 7-Tage-Inzidenz in RLP ist inzwischen einstellig und beträgt 9,5. Mit diesem Wert rutscht RLP im Corona-Ranking der Bundesländer einen weiteren Platz ab und belegt nur noch den 11. Rang. Innerhalb der letzten 24 Stunden sind keine weiteren Corona-bedingten Todesfälle vermeldet worden, so dass dieser traurige Wert bei 3.869 verharrt.

Bundesland\t\t\t\tRheinland-Pfalz
LandeshauptstadtMainz
Fläche19.847 km²
Einwohnerzahl4,085 Millionen (Stand: 2019)
MinisterpräsidentinMalu Dreyer (SPD)

Die drei Stadt- und Landkreise mit der niedrigsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

LK Südwestpfalz0,0
LK Cochem-Zell1,6
LK Bernkastel-Wittlich1,8

Die drei Stadt- und Landkreise mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz sind:

SK Zweibrücken43,9
SK Mainz21,0
SK Ludwigshafen16,3
Das Coronavirus breitet sich auch in Ludwigshafen weiter aus (Archivfoto)
Das Coronavirus ist auch in Ludwigshafen weiter rückläufig. (Archivfoto) © picture alliance / Uwe Anspach/dpa

Der Inzidenz-Wert in Ludwigshafen ist laut aktuellen RKI-Zahlen liegt wie bereits am Vortag bei 16,3. Das RKI meldet für das Stadtgebiet aktuell vier Neuinfektionen. Seit Beginn der Pandemie vor rund 16 Monaten haben sich insgesamt 10.558 Menschen in der Chemiestadt mit dem Coronavirus infiziert, die 7-Tage-Fallzahl beträgt 28. Erfreulicherweise ist kein weiterer Todesfall zu beklagen, so dass die Zahl der Opfer bei 329 stagniert. (pek)

Auch interessant

Kommentare