1.Halbjahr

CropEnergies: Umsatz- und Produktionsanstieg!

+
CropEnergies AG in Mannheim steigert im ersten Halbjahr des Geschäftsjahrs ihren Konzernumsatz

Mannheim - Die CropEnergies AG, Mannheim steigerte im ersten Halbjahr des Geschäftsjahrs ihren Konzernumsatz.  Der Rückgang der Bioethanolpreise dämpft jedoch die positive Entwicklung...

Die CropEnergies AG in Mannheim, steigerte im Jahr 2014/15 im ersten Halbjahr des 1. März bis 31. August den Konzernumsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 9 Prozent auf 405 (Vorjahr: 372) Millionen Euro.

Das Umsatzwachstum ist die Folge höherer Produktions- und Absatzmengen von Bioethanol sowie eiweißhaltigen Lebens- und Futtermitteln. 

Der starke Rückgang der Bioethanolpreise sowie niedrigere Lebens- und Futtermittelerlöse dämpften jedoch die positive Entwicklung!

Das EBITDA verringerte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich auf 13 (Vorjahr: 42) Millionen Euro.

Daher ergab sich nach Abschreibungen ein operativer Verlust von -4 (Vorjahr: +26) Millionen Euro.

In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahrs 2014/15 wuchs die Produktionsmenge um 27 Prozent auf 478 (Vorjahr: 377). Tausend Kubikmeter Bioethanol. 

Die Menge der erzeugten Lebens- und Futtermittel konnte CropEnergies  ebenfalls deutlich steigern. 

Prognose für das Gesamtjahr:  CropEnergies rechnet nunmehr mit einem Umsatzwachstum von 5 bis 10 Prozent auf 820 bis 860 (Vorjahr: 781) Millionen Euro!

pm/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Feuer auf AVR-Gelände! 

Feuer auf AVR-Gelände! 

Fotos vom Sponsorenlauf „Runtegrate“

Fotos vom Sponsorenlauf „Runtegrate“

Kommentare