Keine Schäden gemeldet

Erdbeben in Südhessen!

+
Mini-Erdbeben: Südöstlich von Darmstadt bebt am frühen Montagmorgen der Boden (Symbolbild). 

Darmstadt/Ober-Ramstadt – Seit einiger Zeit treten in der Region um Darmstadt immer wieder kleine Erschütterungen auf. Am frühen Montagmorgen kommt es erneut zu einem Mini-Erdbeben.

Gegen ein Uhr am Montagmorgen bebt die Erde südöstlich von Darmstadt. Rund drei Sekunden lang ist das Erdbeben zu spüren. 

Mit einer Stärke von 2,4 auf der Richterskala ist das Beben etwas schwächer, als das letzte vor gut einer Woche. 

Das Epizentrum des Bebens liegt nach Aufzeichnungen des Hessischen Landesamtes für Umwelt und Geologie im Bereich Ober-Ramstadt. 

Nur wenige Anrufe gingen bei der Leitstelle des Polizeipräsidiums Südhessen und den umliegenden, zentralen Leitstellen von Rettungsdienst und Feuerwehr ein. Laut Polizei wurden keine Schäden gemeldet.

lin

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare