Nach Unfall

83-Jährige von Zeugen an Weiterfahrt gehindert

+
Am Montag wurde eine 83-jährige Frau nach einem Unfall an der Weiterfahrt gehindert (Symbolfoto).

Dielheim - Eine 83-Jährige fährt am Montagabend in der Hauptstraße. Als sie in eine Nebenstraße abbiegen will, kommt es wiederholt zu einem Unfall. Ein beherzter Zeuge greift ein:

Die 83-jährige Mercedes-Fahrerin fährt gegen 19:30 Uhr in Dielheim auf der Hauptstraße in Richtung Rauenberg.

Als sie nach links in die Pestalozzistraße abbiegen will, rollt die Frau beim Anfahren mehrmals zurück und stößt wiederholt gegen ein dahinter stehendes Auto.

Ein beherzter Zeuge greift ein, öffnet die Fahrertür des Mercedes, zieht den Zündschlüssel ab und verständigt die Polizei.

Die Beamten bringen die 83-Jährige auf das Revier. Der dringende Verdacht: Fahren unter Einfluss von Medikamenten. Nach Abgabe einer Blutprobe und ihres Führerscheins darf die Seniorin die Dienststelle wieder verlassen.

pol/rmx

Mehr zum Thema

Zitterpartie! Löbel (CDU) erkämpft sich Direktmandat

Zitterpartie! Löbel (CDU) erkämpft sich Direktmandat

Denkbar knapp! Kartes (CDU) zittert sich zum Direktmandat

Denkbar knapp! Kartes (CDU) zittert sich zum Direktmandat

Vandalen beschädigen ‚Tarn‘-Blitzer in Wallstadter Straße

Vandalen beschädigen ‚Tarn‘-Blitzer in Wallstadter Straße

Kommentare