Brand in Mehrfamilienhaus

Hilferufe von Balkon! Feuerwehr rettet 14 Anwohner

+
Gerade noch einmal gut gegangen! Die Feuerwehr rettet 14 Bewohner von einem Balkon.

Dielheim – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ertönen Hilfeschreie von dem Balkon eines Mehrfamilienhauses – dicke Rauchwolken steigen auf. Was ist passiert? 

Um 2:45 Uhr bricht im Keller eines Mehrfamilienhauses im Kapellenweg ein Feuer aus. Ein Ausbreiten kann aber durch das schnelle Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehren aus Dielheim, Horrenberg und Wiesloch, die mit rund 40 Männern im Einsatz sind, verhindert werden.

Feuerwehr rettet 14 Bewohner von Balkon!

Als die Feuerwehr eintrifft, stehen die Bewohner auf dem Balkon und rufen um Hilfe! Sie können durch die starke Rauchentwicklung im Treppenhaus nicht selbstständig ins Freie gelangen. 

Über eine Drehleiter werden 14 Bewohner, darunter zwei Kleinkinder, von einem Balkon des völlig verrauchten Hauses gerettet. Verletzt wurde nach derzeitigem Stand niemand. Die Bewohner wurden im Gerätehaus der Dielheimer Feuerwehr untergebracht.

Ob das Haus wieder bezogen werden kann, soll noch im Laufe des Freitages geklärt werden.

Die Brandexperten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und bereits am Freitagvormittag ihre Recherchen vor Ort begonnen. Ein Ergebnis steht noch aus.

Wie hoch der Sachschaden ist, lässt sich derzeit noch nicht verlässlich beziffern.

>>>Brandursache geklärt!

pol/kp

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Der „Imperator“ ist zurück

Der „Imperator“ ist zurück

Kommentare