Schreckschusspistole

,Der hat doch 'n Schuss': Mit Waffe auf der Kerwe!

+
Mit der Schreckschusspistole auf der Dielheimer Kerwe (Symbolfoto)

Dielheim - Ein 33-Jähriger nimmt auf die Kerwe eine Schreckschusspistole mit und schießt damit herum. Mindestens vier Personen werden verletzt! Der ganze Vorfall:

Am Sonntagabend geht ein Notruf bei der Polizei in Wiesloch ein – auf der Dielheimer Kerwe ballert ein Mann mit einer Schreckschusspistole herum!

Um 23 Uhr rückt die Polizei auf die Kerwe aus und trifft auf vier Geschädigte und mehrere Zeugen, die den 33-Jährigen beobachtet haben. Der Mann hat mit seiner Schreckschusspistole auf die Seite und den Boden geschossen und ist danach weiter Richtung Kerwemarkt gelaufen. Er hat laut den Zeugen aber zu keinem Zeitpunkt die Waffe auf eine Person gerichtet, dennoch erleiden vier Personen Reizungen an den Atemwegen.

Die Zeugen können den Mann festhalten, bis die Polizei ihn übernimmt. Die Beamten stellen die Pistole mit dem gesamten Zubehör sicher. Nach der Vernehmung wird er nach Hause gebracht. 

Nun wird er sich wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten müssen.

pol/jol

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare