Gegen Holztor gefahren

Radfahrer (80) verunglückt tödlich

+
Tödlicher Unfall auf der Kirchstraße (Symbolfoto)

Dielheim - Ein 80-jähriger Pedelec-Fahrer zieht sich am Dienstag bei einem Unfall in einer Einmündung tödliche Verletzungen zu. Das ist passiert:

Nach den bisherigen Unfallermittlungen ist der Fahrer des elektrobetriebenen Fahrrads auf der abschüssigen Kirchstraße bergab unterwegs. An der Einmündung Neuwiesenweg kann er nicht mehr anhalten und fährt geradeaus frontal gegen das Holztor einer Hofeinfahrt. 

Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wird er ins Krankenhaus nach Sinsheim eingeliefert, wo er gegen 17 Uhr verstirbt. Das Fahrrad wird sichergestellt, die weiteren Ermittlungen hat das Verkehrskommissariat Heidelberg aufgenommen.

pol/kab

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Kommentare