Brand im Schlafzimmer

Schock für 4-köpfige Familie: Feuer macht Zuhause unbewohnbar!

+
Feuerwehr-Einsatz in Dossenheimer Hauptstraße

Dossenheim - Am Dienstagvormittag muss die Feuerwehr in die Hauptstraße ausrücken. Dort brennt eine Wohnung im Erdgeschoss. Weitere Informationen:

„Von einem auf den anderen Moment ist alles anders!“

Am Dienstag (24. Juli) gegen 11:30 Uhr bricht in dem Schlafzimmer einer Wohnung in der Hauptstraße ein Feuer aus. Sofort rücken 21 Einsatzkräfte der Feuerwehren Dossenheim und Schriesheim zum Mehrfamilienhaus aus, um den Brand zu löschen. Offenbar befindet sich zu diesem Zeitpunkt niemand in dem brennenden Zimmer.

Fotos: Schlafzimmer in Hauptstraße fängt Feuer!

Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Wohnung sowie der Treppenraum komplett verraucht“, so die Feuerwehr Dossenheim in einer Mitteilung. Mit Atemschutz gehen zwei Trupps in die Erdgeschosswohnung, um gegen das Feuer zu kämpfen. „Das Feuer war kurz darauf gelöscht. Danach folgten umfangreiche Belüftungsmaßnahmen und Nachlöscharbeiten“, so die Feuerwehr weiter.

Familie darf nicht mehr in die Wohnung zurück!

Laut der Feuerwehr ist die Ergeschosswohnung unbewohnbar. Um die Unterbringung der vierköpfigen Familie kümmert sich das Ordnungsamt. Die beiden Wohnungen im ersten und zweiten Obergeschoss bleiben unversehrt und können weiterhin bewohnt werden. 

Das Feuer zerstört das Schlafzimmer der Wohnung.

Die Brandursachenermittler der Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen, da der Grund für das Feuer bislang noch unklar ist. Angaben zur Schadenshöhe liegen nicht vor. 

Feuerwehr dankt Anwohnern

Die Feuerwehr Dossenheim bedankt sich bei den Anwohnern, „die die Einsatzkräfte bei diesem schweißtreibenden Einsatz bei über 31 Celsius Außentemperatur mit Getränken versorgten!“

pri/pm/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare