Feuerwehreinsatz

Erfolgreiche Rettung für kleinen Jungen und seinen Kater!

+
Die Feuerwehr Dossenheim rettet eine Katze und ihr kleines Herrchen vom Baum. (Symbolbild)

Dossenheim - Für die Feuerwehr ist es Routine: Ein Kater sitzt auf einem Baum fest und traut sich nicht herunter. Doch beim Eintreffen gibt es eine Überraschung:

Am Dienstagabend gegen 21:56 Uhr erreicht die Feuerwehr Dossenheim einen Anruf aus der Lise-Meitner-Straße.

Ein verletzter Kater sitzt hilflos auf einem Baum und findet keinen Weg herunter. Doch während ein Freund des jungen Besitzers vorbildlich die Feuerwehr alamiert, klettert dieser selbst auf den Baum hinauf, um seinen Kater einzufangen. 

Feuerwehr befreit Junge aus Baum.

Nun, das hat er wohl auch geschafft, allerdings sitzen jetzt beide oben auf dem Baum fest und warten auf Hilfe.

Als dann die Feuerwehr mit einem Löschzug und zehn Einsatzkräften erscheint, wird zunächst Kater „Pinsel“ von einem Feuerwehrmann in eine Tierrettungsbox gesichert und dann werden die beiden sicher über eine Leiter gerettet.

Kater "Pinsel" in einer Tierrettungsbox.

Endlich auf der Erde, werden noch Pinsels Verletzungen untersucht. Alles halb so wild! Der Kater hat nur eine kleine blutende Wunde an einer Vorderpfote, es wird also kein Tierartzt gebraucht.

Letztendlich können also der Junge und sein Kater erleichtert den Heimweg antreten.

pm/lp

Mehr zum Thema

Kommentare