Unfreiwilliger Schwimmausflug

Bambi in Not! Polizei rettet ertrinkendes Reh

+
Völlig entkräftet treibt das Reh auf dem Neckarkanal.

Dossenheim – Einsatz für die Wasserschutzpolizei: Im Bereich des Neckarkanals schwimmt am Mittwoch ein völlig entkräftetes Tier im Wasser, das dort sicherlich nicht hingehört...

Aufmerksame Passanten entdecken im Kanal ein Reh, dass es nicht mehr selbstständig schafft ans Ufer zu schwimmen. – Es droht zu ertrinken!

Sofort werden die Beamten der Wasserschutzpolizei Heidelberg verständigt, die das Tier mithilfe ihres Bootes und einer Leine einfangen können.

Durch viel gutes Zureden und vorsichtiges Manövrieren kann Bambi schließlich ans rettende Ufer gebracht werden.

Das Tier muss sich nach dem nassen Ausflug erst einmal erholen, setzt dann aber seinen Weg an Land fort.

pol/kab

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare