In Ringstraße

Auf der Flucht! Räuber-Duo überfällt Spielhalle

+
(Symbolfoto)

Dossenheim – Schock für die Angestellte einer Spielhalle zur Mittagszeit: Zwei mit Wollmützen maskierte Männer fordern Bares, machen sich samt Beute aus dem Staub. Keiner weiß wohin:

Großeinsatz für die Polizei am Dienstagvormittag in Dossenheim! 

Weil zwei maskierte Männer eine Spielhalle in der Ringstraße überfallen, rasen 16 Streifenwagen zum Tatort.

Was ist passiert?

Gegen 11:45 Uhr betreten die beiden Täter (je etwa 1,80 Meter) die Spielhalle, bedrohen eine Angestellte mit einem stockähnlichen Gegenstand! 

Danach macht sich das Duo mit Bargeld in unbekannter Höhe aus dem Staub – in welche Richtung weiß man leider nicht.

Nach diesen Männern wird gefahndet: Einer der Täter ist untersetzt, trägt dunklen Anorak mit Kapuze und möglicherweise eine Basecap darunter. Sein Komplize ist sportlich-schlank hat zur Tatzeit eine dunkle Mütze mit roten Streifen und Bommel auf dem Kopf.

Das Raubdezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

----

Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld der Spielhalle gesehen? Auch bereits Tage vor dem Überfall? Zeugenhinweise unter Telefon 0621/174-5555 an den Kriminaldauerdienst oder unter Telefon 06221/4569-0 ans Polizeirevier HD-Nord. 

pek

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Kommentare