Zur Rechenschaft gezogen

Jugendliche Flaschenwerfer müssen zum Besen greifen

+
Erst amüsieren sich die Jugendlichen königlich – Dann werden sie zur Rechenschaft gezogen (Symbolbild).

Dudenhofen - Erst machen die Jugendlichen richtig Dreck, dann ist der Spaß auch schnell wieder vorbei. Denn ungestraft bleibt das nicht...

Am Donnerstagabend meldet ein Zeuge gegen 21 Uhr eine Gruppe von vier bis fünf jungen Männern, die auf einem Supermarktparkplatz mit Flaschen werfen würden.

Als die Polizei eintrifft, ist die Gruppe bereits verschwunden. Auch der Dreck, den die Männer verursacht haben sollen, ist nirgends zu sehen. 

Die Nachfrage im Markt ergibt, dass tatsächlich mehrere Jugendliche auf dem Parkplatz gewesen sind. Die Krawallmacher wurden jedoch kurzerhand zur Rechenschaft gezogen: Ihnen wurde ein Besen in die Gand gedruckt. Reumütig mussten sie wohl oder übel ihren Dreck beseitigen. 

pol/mk

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare