In der Ersheimer Straße

Fahrfehler? Mann (77) kracht in Hauswand

+
Ein 77-Jähriger kracht mit seinem Auto in einer Hauswand (Symbolfoto).

Eberbach - Ein 77-Jähriger ist mit seinem Wagen um die Mittagszeit in der Ersheimer Straße unterwegs. Wahrscheinlich ein Fahrfehler wird dem Mann zum Verhängnis:

Der 77-Jährige fährt am Donnerstag gegen 12:30 Uhr in der Ersheimer Straße.

Dann kracht der Mann mit seinem Fiat in eine Hauswand – ohne Fremdeinwirkung! Wahrscheinlich ist ein Fahrfehler Grund für den Unfall.

Dabei wird die Fassade der Hauswand, ein Stützpfeiler eines Wintergartens und ein Blumenkübel beschädigt. Auch den Fiat hat es ziemlich ‚gebeutelt‘: Es entsteht Totalschaden in Höhe von 14.000 Euro. Der Fiat muss abgeschleppt werden.

Der 77-Jährige wird bei der Kollision verletzt. Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt und eine Rettungswagenbesatzung wird er vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. 

Die Höhe des restlichen Sachschadens am Gebäude ist derzeit noch nicht bekannt. Für die Schadenseinschätzung wird ein Statiker hinzugezogen.

pol/rmx

Mehr zum Thema

Martin Schulz (SPD) im Capitol und auf dem Uniplatz

Martin Schulz (SPD) im Capitol und auf dem Uniplatz

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

Geile Gaudi bei Gabalier-Konzert auf Hockenheimring

Geile Gaudi bei Gabalier-Konzert auf Hockenheimring

Kommentare