Führerschein-Neuling

Audi-Fahrer (17) überschlägt sich – Klinik!

+
(Symbolfoto)

Eberbach – Weil ein 17-jähriger Fahranfänger die Kontrolle über seinen Audi verliert, ‚brettert‘ er neben der L595 bei Pleutersbach in ein Waldstück, überschlägt sich mehrfach – Klinik.  

Daran ist wohl die mangelnde Fahrpraxis schuld...

Ein 17-jähriger Fahranfänger am Dienstagnachmittag unterwegs mit seinem Audi auf der L595 zwischen Pleutersbach und Allemühl.

Der junge Mann ist gegen 16:30 Uhr auf dem Weg zur Arbeit, als er aus Unachtsamkeit auf den rechten Grünstreifen gerät, die Kontrolle über sein Auto verliert.

Der Wagen schleudert in den angrenzenden Wald, prallt dort gegen einen Baumstumpf und überschlägt sich daraufhin mehrfach!

Mit zum Glück nur leichten Verletzungen kommt der Führerschein-Neuling mit einem Rettungswagen zur Untersuchung in eine Klinik.

Der total demolierte Audi wird aus dem Wald geborgen und abgeschleppt – Schaden rund 6.000 Euro.

pol/pek

Mehr zum Thema

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Kommentare