Kurioser Unfall in Eberbach

Seniorin will aus Garage fahren – im nächsten Moment kracht das Auto durch die Mauer

+
Eine Seniorin kracht mit ihrem Auto durch die Rückwand ihrer Garage.

Eberbach - Ein Ausparkmanöver geht am Morgen ziemlich schief. Eine Seniorin will aus ihrer Garage fahren, was aber nicht so klappt wie geplant. Am Ende kracht das Auto durch die Wand!

  • Eine Seniorin kracht in Eberbach mit ihrem Auto durch eine Garagenwand
  • Die Garage ist einsturzgefährdet
  • Das THW stützt das Gebäude ab

In Eberbach ereignet sich am Sonntagmorgen (11. August) ein Unfall, den man so eher selten sieht. Gegen 10:30 Uhr betritt eine 82-Jährige die Garage eines Hauses in der Friedrichsdorfer Landstraße. Dort steigt sie in ihren Audi A3, den sie im Anschluss rückwärts aus der Garage in Eberbach fahren möchte. Doch das Ausparkmanöver scheitert auf spektakuläre Weise. Weil sie wohl den falschen Gang einlegt, fährt der Wagen nicht rückwärts aus dem Eingang heraus, sondern nach vorne in Richtung Mauer. Die gibt nach und der Audi kracht hindurch! Glücklicherweise kommt das Auto kurz darauf zum Stehen und bleibt zur auf halber Strecke in der Garage hängen. 

Eberbach: Spektakulärer Unfall – Auto kracht durch Garagenwand

Nachdem der Audi die Garagenmauer in Eberbach durchbrochen hat, geht es weder vorwärts noch rückwärts. Die herbeigerufene Feuerwehr aus Eberbach muss die 81-jährige Fahrerin aus ihrer misslichen Lage befreien. Wie durch ein Wunder bleibt sie durch den Crash unverletzt. Trotzdem wird sie vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Bei einem ähnlichen Vorfall verwechselt eine Fahrerin die Pedale und rammt dadurch mehrere Fahrzeuge

Die Garage hat den Unfall in Eberbach aber nicht so gut überstanden und ist einsturzgefährdet. Deshalb muss sie vom Technischen Hilfswerk Eberbach mit Stützbalken abgesichert werden. Wie hoch der Schaden durch das missglückte Ausparkmanöver ausfällt, ist bisher unklar. In Pforzheim verwechselt eine Fahrerin die Pedale, woraufhin ihr Auto eine Böschung hinabfährt.

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare