Spur führte an Hauptbahnhof Heidelberg

Vermisst – Wo ist Marina S.?

+

Eberbach - Seit Samstagnachmittag, 16. Januar, wird Marina S. vermisst. Nun veröffentlicht die Polizei ein Lichtbild und erhofft sich neue Hinweise zum Aufenthaltsort der 46-Jährigen.

Wo ist Marina S.?

Die Fahndung nach der seit Samstagnachmittag, 16. Januar, vermissten Frau aus Heidelberg läuft weiterhin auf Hochtouren. Sie wurde zuletzt gegen 14 Uhr an der Sporthalle des Hohenstaufengymnasiums gesehen, wo sie ihren Sohn absetzte. Danach wollte sie noch einkaufen – doch seither fehlt jede Spur der 46-Jährigen.

Schon am Samstagabend kommt es zu einer großangelegten Suchaktion. Mantrailer-Hunde können zunächst eine Spur verfolgen – sie führt zu einem Waldgebiet nordwestlich von Eberbach. Doch der entscheidende Erfolg bleibt aus.

Eine weitere Spur führt die Ermittler in den Nachmittagsstunden des Samstags an den Hauptbahnhof Heidelberg, doch auch hier kann Marina S. nicht angetroffen werden. Das Handy der Vermissten ist seit ihrem Verschwinden ausgeschaltet.

Wer hat die auf dem Foto abgebildete Person seit ihrem Verschwinden gesehen? 

-------

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf den Aufenthaltsort der Gesuchten geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

pol/rob

Mehr zum Thema

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Kommentare