1. Heidelberg24
  2. Region

Eberbach: Räuber-Trio überfällt Mann (49) in seinem Haus – Polizei fahndet nach Tätern

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Römer

Symbolfoto
Raubüberfall in Ebebrbach-Friedrichsdorf (Symbolfoto). © Lino Mirgeler/dpa

Eberbach-Friedrichsdorf - Große Aufregung am Donnerstag! Nach einem Raubüberfall fahndet die Polizei mit einem Großaufgebot nach den Tätern. Die Hintergründe sind noch unklar:

Update vom 29. Juli, 15:50 Uhr: Die Polizei nennt neue Details zum Raubüberfall in Friedrichsdorf: Gegen 10 Uhr wird der 49-jährige Mann in seinem Haus in der Ringstraße von drei unbekannten Tätern überfallen. Die Beamten gehen davon aus, dass die Räuber über einen Nebeneingang ins Haus gelangten. Kurz darauf bedrohten sie ihn mit einer Schusswaffe. Mit dieser schlugen die Täter auf ihr Opfer ein und forderten die Herausgabe von Wertgegenständen. Der 49-Jährige weigerte sich jedoch und setzte sich zur Wehr. Es kam zur Auseinandersetzung zwischen dem Geschädigten und den drei Unbekannten, woraufhin diese – ohne Waffe – aus dem Haus flüchteten.

Der 49-Jährige wird bei dem Überfall glücklicherweise nicht verletzt. Eine Fahndung nach den drei Unbekannten verläuft bislang ohne Erfolg. Es sind auch Polizeikräfte des angrenzenden Polizeipräsidiums Heilbronn im Einsatz. Die Zentrale
Kriminaltechnik der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg ist verständigt. Das Raubdezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Zeugen, die verdächtige Personen gesehen haben sowie darüber hinaus Hinweise zur Fluchtrichtung der Täter geben können oder weitere sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter dem kriminalpolizeilichen Hinweistelefon 0621 /174-4444 zu melden.

Großeinsatz in Eberbach: Polizei fahndet nach Raubüberfall nach Tätern

Erstmeldung vom 29. Juli, 12 Uhr: Raubüberfall in einem abgelegenen Ortsteil von Eberbach (Rhein-Neckar-Kreis). In der rund acht Kilometer von Eberbach gelegenen Ortsgemeinde Friedrichsdorf (276 Einwohner) herrscht normalerweise beschauliche Ruhe. Nicht so am Donnerstagmorgen (29. Juli): Wie das Polizeipräsidium Mannheim mitteilt, wird in der Ringstraße ein Mann von drei unbekannten Tätern überfallen.

StadtEberbach
LandkreisRhein-Neckar-Kreis
Einwohnerzahl14.267 (31. Dez. 2020)
Fläche81,17 Quadratkilometer
BürgermeisterPeter Reichert (parteilos)

Eberbach: Großfahndung nach Raubüberfall in Friedrichsdorf

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Nach ersten Erkenntnissen wurde das Opfer mit einer Waffe bedroht. Die Täter forderten die Herausgabe von Wertgegenständen. „Der Überfall fand an einem Wohnanwesen in der Ringstraße statt“, sagt ein Polizeisprecher auf Anfrage von HEIDELBERG24. Als der Mann sich zur Wehr setzt, fliehen die Täter in unbekannte Richtung. Nähere Informationen gibt es aktuell noch nicht. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg ermittelt zu Hintergründen und Tatumständen. Ein Großaufgebot fahndet nach den Tätern, jedoch sei aktuell kein Polizeihubschrauber im Einsatz, so der Sprecher. (pol/rmx)

Auch interessant

Kommentare