Angestellte mit Messer bedroht

Raubüberfall auf Aral-Tankstelle

+
Symbolfoto

Eberbach - Eine Verkäuferin wird bei einem Überfall auf die Aral-Tankstelle in der Friedrichsdorfer Landstraße von einem maskierten Mann mit einem Messer bedroht. Zeugen gesucht!

Gegen 20:40 Uhr am Mittwochabend überfällt ein bislang unbekannter Täter die Aral-Tankstelle in der Friedrichsdorfer Landstraße

Unter vorgehaltenem Messer fordert er die Verkäuferin hinter dem Schalter in englischer Sprache auf, Bargeld herauszurücken. 

Anschließend flüchtet der Täter mit einer Beute von ein paar Hundert Euro zu Fuß. 

Eine sofort eingeleitete Fahndung verläuft ohne Erfolg. 

Täterbeschreibung: Rund 1,80 Meter groß, athletische Figur, dunkle Hautfarbe. Bekleidet mit einer ausgewaschenen hellblauen Jeanshose, weißem T-Shirt, grauer Kapuzenjacke und schwarzen Sneakers mit weißem Rand. Maskiert mit einer schwarzen Skimaske.

----

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizei zu melden.

pol/rob

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare