Auf L524

Wildschweinrotte verursacht Unfall

+
Gefährlicher Wildwechsel auf der L524. (Symbolbild)

Eberbach – Zur falschen Zeit am falschen Ort: Als am Mittwochabend einige Wildschweine die L524 überqueren, kann ein Renaultfahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Gegen 23 Uhr überquert die Wildschweinrotte die Straße. Eines der Tiere wird dabei von einer 56-jährigen Renaultfahrerin, die Richtung Unterdielbach unterwegs ist, erfasst und durch den Aufprall getötet.

Das Auto ist im Anschluss an den Wildunfall nicht mehr fahrbereit und muss auf einen nahegelegenen Parkplatz abgeschleppt werden.

Der unglückliche Wildwechsel verursacht einen Sachschaden von 3.000 Euro. Die Fahrerin bleibt unverletzt.

pol/kab

Mehr zum Thema

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Fotos vom Blaulichtumzug

Fotos vom Blaulichtumzug

Kommentare