Alles nur ein blöder Scherz?

Mysteriöser Notruf: Polizei ermittelt

+
Scheinbar grundlos alarmiert der Unbekannte die Feuerwehrleitstelle (Symbolbild). 

Eberbach/Ludwigshafen - Ein Notruf geht ein. Notärzte, Rettungswagen, Freiwillige Feuerwehr und Polizei machen sich sofort auf den Weg. Doch dann treffen sie nur auf verdutzte Bewohner...

Am Dienstagnachmittag geht ein Notruf bei der Feuerwehrleitstelle in Ludwigshafen ein: Ein unbekannter Anrufer meldet, dass in einer Wohnung in Eberbach, in der Straße „am Schlüsselacker“ drei Personen beim Grillen verletzt worden sind. 

Notärzte, Rettungswagen, Freiwillige Feuerwehr und Polizei machen sich sofort auf den Weg. Als sie gegen 18 Uhr vor der Wohnung stehen, treffen sie jedoch nur auf ziemlich verwunderte Anwohner. Sie sind weder verletzt, noch haben sie gegrillt. 

Das Polizeirevier Eberbach hat jetzt die Ermittlungen wegen des Verdachts auf Missbrauch von Notrufen aufgenommen.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare