Unverschämtes ‚Dornröschen‘ 

Fahrgast wacht einfach nicht auf: Verzweifelte Taxifahrerin wendet sich an Polizei! 

+
Der betrunkene Fahrgast will einfach nicht aus seinem Dornröschen-Schlaf erwachen. (Symbolbild) 

Edenkoben - Eine Taxifahrerin bittet in den frühen Morgenstunden auf der Polizeidienststelle um Hilfe. Der Grund ist ebenso kurios wie ärgerlich:  

Am frühen Freitagmorgen (19. April) um 3:36 Uhr sucht eine Taxifahrerin die Polizeidienststelle in Edenkoben auf. Dort angekommen bittet sie die Polizeibeamten um Hilfe. Ein zugestiegener Fahrgast hat sich in das Land der Träume verabschiedet und lässt sich partout nicht wecken, um das Taxi zu verlassen. Zusätzlich ist ein Fahrpreisentgeld in Höhe von 62 Euro fällig. 

Als sich die Beamten der Sache annehmen, gelingt es ihnen den offensichtlich stark alkoholisierten 49-jährigen Mann aus dem Kreisgebiet zu wecken. 

Sogleich staunen die Polizisten nicht schlecht als der betrunkene Mann verbal-aggressiv auf die Beamten losgeht. Bei der anschließenden Kontrolle fallen Ausdrücke aus der tiefsten Fäkalsprache. Jetzt muss er sich in einem Strafverfahren wegen Beleidigung verantworten.

Mehr zum Thema: Erst im März wird ein Taxifahrer in Heidelberg Opfer zweier Fahrgäste, die ihm ein Messer an den Hals halten und seine Tageseinnahmen fordern. Durch die Täterbeschreibung gelingt der Polizei einen Monat später ihre Festnahme

pol/esk 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare